Kürbisgnocchi

Kürbis - der Alleskönner. Farbenprächtig und gesund

Verbraucher | Volle Kanne - Kürbisgnocchi

Kürbisse werden in Deutschland von September bis November geerntet, sind aber wochenlang lagerfähig. Einen bereits angeschnittenen Kürbis können Sie bis zu einer Woche im Kühlschrank aufbewahren.

Beitragslänge:
6 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 25.10.2018, 09:05

Zutaten (für vier Personen)

400 g mehlig kochende Kartoffeln
150 g Hokkaido-Kürbis
3 Eigelbe
2 ½ EL Mehl
1 TL Vanillesalz
1 ½ EL Olivenöl
240 g Egerlinge
1 Kopf Radicchio Trevisano
1 Frühlingszwiebel
3 EL geriebener Parmesan
Salz, Pfeffer
2 Lorbeerblätter
2 EL Basilikumstreifen 

Zubereitung (circa 35 Minuten) 

Kartoffeln säubern, abschütten, gut ausdämpfen lassen, schälen, durch die Kartoffelpresse drücken. Kürbis würfeln, in leichtem Salzwasser weichkochen, abschütten, gut ausdämpfen lassen. Mit dem Mixstab fein pürieren. Mit den Kartoffeln, Eigelben und Mehl gut vermengen, mit Vanillesalz und Pfeffer würzen.

Von der Masse auf einer mehlierten Arbeitsfläche Stangen rollen und Gnocchi schneiden. In sprudelndem, leicht gesalzenen Wasser mit Lorbeerblättern Gnocchi einlegen, ziehen lassen, bis sie obenauf schwimmen. Egerlinge mit Küchenkrepp gut abreiben, in Scheiben schneiden und in heißem Olivenöl angehen lassen. Radicchio in grobe Streifen schneiden, zufügen und mit anschwenken. Gnocchi mit Schaumkelle aus dem Wasser nehmen, abtropfen lassen, zugeben und durchschwenken. Röllchen von Frühlingszwiebeln mit unterheben, mit Salz und Pfeffer würzen. In tiefem Teller anrichten, mit Parmesan bestreuen und mit Basilikumstreifen garnieren.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.