Sie sind hier:

Pasteis de Nata von Jeanette Marquis

Pasteis de Nata

Sie sind leicht zu machen und schmecken einfach köstlich: Jeanette Marquis verrät, wie die beliebten portugiesischen Cremetörtchen sicher gelingen.

Datum:
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar

Zutaten:

1 Rolle frischer Blätterteig oder eine Packung Tiefkühl-Blätterteig
250 ml Schlagsahne
4 Eigelb
1 TL Mehl oder Speisestärke
2 EL Zucker
1 Prise Salz
optional das Mark einer Vanilleschote
Zimtpulver zum Bestreuen

Zubereitung:

Für den Pudding Sahne, Eigelb, Mehl, Zucker und die Prise Salz in einem Topf unter Rühren mit einem Schneebesen erhitzen und kurz aufkochen lassen. Von der Kochstelle nehmen und etwas auskühlen lassen. Den Backofen auf 220 Grad vorheizen.

Frischen Blätterteig von der langen Seite her zu einer Rolle aufrollen und mit einem scharfen Messer in 16 gleich große Teile schneiden. Tiefgekühlten Blätterteig leicht antauen lassen. Die Platten der Länge nach in drei oder vier Streifen schneiden und zu Schnecken aufrollen.

Die Rollen mit der Schnittfläche nach unten in Backförmchen setzen und zu einer Schüssel mit hohem Rand ausdrücken. In jedes Förmchen einen Esslöffel der Creme geben. Alles auf ein Blech setzen und circa 15 bis 20 Minuten backen, bis der Blätterteig knusprig ist und die Creme etwas Farbe bekommen hat. Herausnehmen, etwas erkalten lassen und mit Zimt bestreut noch lauwarm servieren.

Bei Verwendung eines Muffinblechs den Blätterteig in nur zwölf Stücke teilen. Unbedingt ein Metallblech verwenden, da es die Hitze besser leitet.

Weitere süße Rezeptideen

Topfengratin in Backform, daneben eine Schüssel mit Zitrusfrucht-Ragout

Verbraucher | Volle Kanne -
Topfengratin
 

Dazu serviert Mario Kotaska ein Zitrusfrucht-Ragout.

Videolänge:
5 min
Birne Helene

Verbraucher | Volle Kanne -
Birne Helene
 

Zum Valentinstag mit ganz viel Herz

Videolänge:
5 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.