Sie sind hier:

Pilzstrudelröllchen an Salat

Verbraucher | Volle Kanne - Pilzstrudelröllchen an Salat

Pilze und Brät versteckt unter einer knusprigen Teighülle. Das ist das Genießer-Rezept für Pilzstrudel.

Beitragslänge:
4 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 26.01.2019, 09:05

Zutaten (für vier Personen)

4 Scheiben Blätterteig (TK)
2 EL Mehl zum Ausrollen
120 g feines Kalbsbrät
je 150 g angeschwitzte Würfel von Champignons und Egerlingen
80 g fein geschnittene Zwiebeln
je 1 EL gehackte Petersilie und Schnittlauchröllchen
2 EL Olivenöl
3 Msp. Steinpilzpulver

Eistreiche:
2 Eigelbe
2 EL Milch

200 g Feldsalat (gut gewaschen)
60 g feine Zwiebelwürfel
1 EL Ahornsirup
4 cl Obstessig
80 ml Apfelsaft
3 EL Olivenöl
2 EL gemischte gehackte Kräuter
Salz, Pfeffer
Chiliflocken

Zubereitung (circa 40 Minuten)

Blätterteigplatten auf bemehlter Arbeitsfläche auf das 1,5-fache ausrollen. Zwiebeln in Öl glasig dünsten, gehackte Pilze zugeben, alles gut anschwitzen. Petersilie, Schnittlauch und Steinpilzpulver untermengen, abkühlen lassen. Das Kalbsbrät unter die Pilzmasse mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Diese Masse auf den ausgerollten Teig geben, den unteren Rand mit Eistreiche abpinseln und zusammenrollen. Oben mit einem Messer mehrfach einschneiden, mit Eistreiche komplett abstreichen und im vorgeheizten Backofen bei 210 Grad eine knappe Viertelstunde goldgelb ausbacken.

Alle Zutaten der Marinade gut miteinander verrühren, Salat mittig auf Teller anrichten, Marinade darüber träufeln, Strudelscheiben mit ansetzen.   

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.