Rehmedaillons

Verbraucher | Volle Kanne - Rehmedaillons

Kartoffelpüree und Blumenkohlröschen gesellen sich zu zarten Rehmedaillons.

Beitragslänge:
6 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 05.12.2018, 09:05

Zutaten für vier Personen

650 g Rehmedaillons
1 EL Öl
160 g Kalbsbrät
1 1/2 EL gehackte Haselnüsse
1 feste Birnen, in Würfeln
1 1/2 EL Cranberries
1 EL frische Minze, in Streifen
1 TL Lebkuchengewürz
300 g mehlig kochende Kartoffeln
200 g Petersilienwurzeln
160 ml Milch
1 TL Trüffelöl
400 ml Wildfond
80 g Rosenkohlblättchen
1 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
4 Minzekrönchen

Zubereitung (circa 40 Minuten)  

Rehmedaillons mit Salz und Pfeffern würzen, in heißem Olivenöl beidseitig kurz anbraten. Kalbsbrät mit gehackten Haselnüssen, Birnenwürfeln, Cranberries, frischer Minze und Lebkuchengewürz gut vermengen. Masse als Haube auf die Medaillons setzen, etwas andrücken, im vorgeheizten Backofen bei 160°C sechs bis acht Minuten überbacken.

Kartoffeln, Petersilienwurzeln schälen, in Stücke schneiden, weichkochen, abschütten, ausdämpfen, durch die Kartoffelpresse drücken, mit erhitzter Milch glattrühren, mit Trüffelöl, Salz und Pfeffer abschmecken. Rosenkohlblättchen in heißem Olivenöl kurz anschwenken, mit Salz und Pfeffer würzen. Wildfond erhitzen, etwas andicken, als Spiegel auf Teller angießen, Medaillons daraufsetzen, Kartoffelpüree daneben anhäufeln, Rosenkohlblätter rundum anstreuen, mit Minzekrönchen garnieren.           

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.