Sie sind hier:

Gefülltes Rückenschnitzel

mit Buschbohnensalat

Gefülltes Rückenschnitzel

Mit einem leckeren Trio an Sommerbohnen!

02.08.2018
02.08.2018
Video leider nicht mehr verfügbar

Zutaten (für vier Personen)

4 Schmetterlingschnitzel vom Schweinerücken (à 110 g)
100 g Pfifferlinge
1 EL Pflanzenöl
60 g Zwiebelwürfel
1 Frühlingszwiebel
1 EL gehackte Petersilie
120 g feine rohe Bratwurst

3 EL Mehl
2 Eier
60 g Semmelbrösel
1 ½ EL Öl

300 g Buschbohnen
80 g Zwiebelstreifen
100 g Paprikastreifen (rot, gelb)
3 EL Obstessig
3 EL Olivenöl
120 ml entfetteter Kalbsfond
1 Zweig Bohnenkraut
1 TL Chiliflocken
Salz, Pfeffer

Zubereitung (circa 40 Minuten)

Buschbohnen an beiden Enden etwas abschneiden, in sprudelndem, leichten Salzwasser auf den Biss blanchieren, abschütten, kalt ablaufen lassen, gut abtropfen lassen. Bohnenkraut kurz in heißes Wasser eintauchen, abtropfen, grob schneiden und in eine Schüssel geben. Entfetteten Kalbsfond mit Obstessig leicht andicken, Olivenöl zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und gut verrühren. Mit den Bohnen vermengen, Zwiebel- und Paprikastreifen untermischen, Salat gut durchziehen lassen.

Pfifferling-Lamellen mit einem Pinsel säubern, kalt abbrausen und auf Küchenkrepp gut abtupfen. Mit Zwiebelwürfeln in heißem Pflanzenöl ansautieren, abkühlen lassen, etwas klein schneiden, dann mit Bratwurstbrät, Röllchen von Frühlingszwiebeln und gehackter Petersilie gut vermengen.

Schmetterlingschnitzel aufklappen, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Pfifferlingmasse füllen, zuklappen und mit  Zahnstocher schließen. Mehlieren, durchs aufgeschlagene Ei ziehen, in Semmelbrösel wenden, in heißem Öl beidseitig goldgelb ausbraten und durchziehen lassen. Aufschneiden, auf Teller anrichten, Bohnensalat daneben mit anhäufeln, zum Schluß mit Chiliflocken bestreuen.

Weitere Rezepte

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.