Sie sind hier:

Saiblingfilet mit Speck und Zwiebeln

in Zitronenpanade und Klostersalat

Der Saibling gehört zu den Lachsfischen. In Kombination mit Armin Roßmeiers frischer Panade und Salatvariation schmeckt er besonders gut.

Saiblingfilet
Quelle: ZDF

Zutaten für vier Portionen

8 Saiblingfilets ohne Haut (à 60 g)
Saft von 1 Zitrone
Salz, Pfeffer
3 EL Schmand
80 g feine Zwiebelwürfel
2 EL Olivenöl
60 g feine durchwachsene Speckwürfel
2 EL Gemüsebrühe
1 EL gehackter Dill
1 EL Schnittlauchröllchen

Für die Panade:
4 EL Mehl
2 Eier
80 g Semmelbrösel
Abrieb einer unbehandelten Zitrone
3 EL Öl
8 Zitronenscheiben

Für den Klostersalat:
400 g vorwiegend festkochende Kartoffeln
1/2 Salatgurke
160 ml Gemüsebrühe
60 g Zwiebelwürfel
2 TL mittelscharfer Senf
3 EL Obstessig
3 EL Öl
2 EL Schnittlauchröllchen
Salz, Pfeffer

Zubereitung (circa 45 Minuten)

Saiblingfilets mit der Hautseite nach außen auflegen, mit etwas Zitronensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer anwürzen und mit etwas Schmand bestreichen.

Zwiebelwürfel in heißem Olivenöl glasig angehen lassen, Speckwürfel zugeben, mit anschwenken und mit zwei EL Gemüsebrühe ablöschen. Auf den Saiblingfilets verteilen, mit gehacktem Dill und Schnittlauchröllchen bestreuen, zwei Filets zusammenlegen, mehlieren und durchs aufgeschlagene Ei ziehen. Im Gemisch von Semmelbröseln mit Zitronenabrieb wenden, in heißem Öl beidseitig goldbraun ausbacken, Zitronenscheiben kurz mit angehen lassen.

Kartoffeln säubern, kochen, abschütten und gut ausdämpfen lassen. Dann schälen, in Scheiben schneiden, gesäuberte in Scheiben geschnittene Salatgurke zugeben und mit unterheben. Erhitzte Gemüsebrühe mit Zwiebelwürfeln, mittelscharfem Senf, Obstessig, Öl und Schnittlauchröllchen gut verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Über die Kartoffel-Gurkenscheiben geben, vermengen, etwas einziehen lassen. Fischfilet in schräge Stücke schneiden, auf flachem Teller anrichten, Klostersalat daneben anhäufen, mit Zitronenscheiben garnieren.

Tipps zum nachhaltigen Fischkauf finden Sie auf den Seiten des WWF und bei Greenpeace.

Weitere Fischrezepte

Weitere Rezepte

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.