Sie sind hier:

Zucchini-Avocadosuppe

mit Bruschetta

Ein sommerliches Gericht mit viel leckerem Gemüse.

Zucchini-Avocadosuppe
Zucchini-Avocadosuppe
Quelle: ZDF

Zutaten (für vier Portionen)

250 g Zucchini
100 g Zwiebelwürfel
2 EL Olivenöl
2 Avocados
500 ml Gemüsebrühe
160 ml vegane Schlagcreme
evtl. 1 EL Kartoffelpüreepulver zum Andicken

12 geröstete Baguettescheiben
2 Tomaten (abgezogen, entkernt, gewürfelt)
8 schwarze Oliven, in Scheibchen geschnitten
2 gehackte Knoblauchzehen
1 Frühlingszwiebel, in Ringe geschnitten
8 Basilikumblätter
3 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer

Zubereitung (circa 30 Minuten)

Zucchini mit Schale säubern und würfeln, ein Viertel davon als Extra-Einlage beiseite stellen. Avocado halbieren, Kern entfernen, Fruchtfleisch mit einem Suppenlöffel herausschälen, mit Zwiebel- und Zucchiniwürfeln in heißem Olivenöl angehen lassen, dann mit dem Mixstab fein pürieren. Anschließend mit der Gemüsebrühe aufkochen, köcheln lassen und vegane Schlagcreme unterziehen. Jetzt nur noch simmern lassen und eventuell mit ganz wenig veganem Kartoffelpüreepulver bis zur richtigen Konsistenz andicken, nachwürzen.

Tomatenwürfel, Röllchen von Frühlingszwiebeln, entkernte schwarze Olivenscheibchen, fein gehackten Knoblauch, Olivenöl und in Streifen geschnittenes Basilikum gut vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf die gerösteten Baguettscheiben geben.

Die Suppe mit der Extra-Einlage in einem tiefen Teller oder einer Terrine anrichten, Bruschetta dazu legen.

Noch mehr vegane Rezepte

Herbstlicher Eintopf mit Kürbis, Bohnen und Tofueinlage serviert in einem tiefen Teller

Verbraucher | Volle Kanne - Herbstlicher Eintopf

Armin Roßmeier serviert eine vegane Variante mit Tofueinlage.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.