Sie sind hier:

Albtraum statt Traumhaus

Einsturzgefahr: ein Weltkriegs-Stollen unterm Kindergarten. Risse im Haus: Was hat die Hitze des Sommers damit zu tun? Verwüstung durch Mietnomaden: wenn ein Haus zum Albtraum wird.

Videolänge:
27 min
Datum:
12.10.2020
:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 24.02.2024

Dauernd stehen im Berliner Blumenviertel Keller unter Wasser. Bisher pumpt eine Anlage rund um die Uhr Wasser ab, auch um die Ausbreitung von Schadstoffen aus verseuchten Böden im alten Industriegebiet zu verhindern. Doch mit dem Abpumpen soll bald Schluss sein.

Tagesbrüche sind seine Spezialität: Peter Hogrebe von der Bergbehörde in Nordrhein-Westfalen hat nicht nur die Fan-Parkplätze rund um das Dortmunder Stadion vor dem Einsturz gerettet. Er ist auch zur Stelle, wenn Wohnhäuser geschützt werden müssen. "Terra Xpress" begleitet den Ingenieur und sein Team bei der riskanten Arbeit. Und: Risse in gleich mehreren Häusern in einem Essener Wohngebiet. Ein stillgelegter Stollen ist offenbar nicht der Grund. Was dann? Es gibt Hinweise, dass die Trockenheit des Sommers damit zu tun haben könnte.

Das Ehepaar Bastian besitzt ein Haus, das sich keiner wünscht: vermüllt, verdreckt, verschimmelt. Mietnomaden leben darin, verwüsten alles. Erst nach Jahren ist der nervenaufreibende Albtraum vorbei. "Terra Xpress" zeigt, wie teuer Probleme mit Mietern werden können.

  • Moderation - Yve Fehring
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.