Sie sind hier:

Extremwetter - Was können wir tun?

Die Extremwetter nehmen nachweisbar zu. Waren die vergangenen Jahre eher durch Dürre und Hitze geprägt, sind es 2021 vermehrt Starkregen. Nicht irgendwo, sondern hier bei uns.

Videolänge:
29 min
Datum:
25.07.2021
:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 06.09.2025

Die ungeahnte Unwetterkatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen sowie in Bayern und Sachsen hat die Menschen weitgehend unvorbereitet getroffen. Kleinste Bäche wurden zu reißenden Fluten, sie zerstörten eine Vielzahl von Gebäuden und Straßen, etliche Menschen starben. Ein weitgehender Ausfall der Infrastruktur bringt die betroffenen Menschen zusätzlich in eine besondere Notlage. Selbst die Trinkwasserversorgung ist betroffen.

Ein Mann mit Rucksack, Fernglas und Kamera sitzt im Überschwemmungsgebiet, im Hintergrund Häuser.
Naturfilmer Andreas Kieling lebt in der von der Unwetter-Katastrophe betroffenen Ahr-Region.
Quelle: ZDF

Doch wie konnte es dazu kommen? Wie können wir uns in Zukunft davor schützen? Was müssen bzw. können wir tun, um uns auf solche Katastrophen einzustellen und gewappnet zu sein? Terra Xpress trifft betroffene Familien, fragt Expert:innen und Wissenschaftler:innen, wie wir jetzt damit umgehen können und ob wir auch im Städtebau und in der Raumplanung umdenken müssen.

Und Terra Xpress begleitet Andreas Kieling. Der Naturfilmer ist bekannt aus zahlreichen Terra X-Dokumentationen im ZDF. Er lebt in der von den Überschwemmungen betroffenen Ahr-Region. Dort war er mit uns unterwegs, um herauszufinden, welche Auswirkungen der Starkregen auf die Tier- und Pflanzenwelt hatte.

  • Moderation - Lena Ganschow

Klimawandel und Wetterextreme

Glühend rote Erdkugel vor rauchenden Schornsteinen

Terra X - Sieben Fakten zum Klimawandel 

Das Gleichgewicht der Erde ist gestört. Mit fossilen Brennstoffen heizt der Mensch den Planeten auf – mit unkalkulierbaren Folgen für das Klima. Wir zeigen Daten, Fakten und Zahlen hinter dem, was …

17.10.2019
Videolänge
Grafik: Professor Harald Lesch vor Wetterkatastrophen

Leschs Kosmos - Wetterextreme: das neue Normal? 

  • Untertitel

Bei der Hochwasserkatastrophe im Westen und Süden Deutschlands haben mehr als 150 Menschen ihr Leben verloren. Werden solche Wetterextreme angesichts der Klimakrise zum Normalfall?

20.07.2021
Videolänge
Die Mill Avenue Bridge in den USA, hinter der ein riesiger Sandsturm aufzieht. Am Himmel ein Flugzeug.

Terra X - Wetter und aktuelle Klimaforschung 

  • Untertitel

Hitze, Dürre, Stürme und Fluten – das Wetter scheint weltweit wild geworden zu sein. Was sind die Ursachen? Mit Experten der Klimaforschung erklärt der Film die wissenschaftlichen Fakten.

20.10.2019
Videolänge

Mehr zu Klima, Wetter und Umwelt

Grafik: Professor Harald Lesch vor Wetterkatastrophen

Leschs Kosmos - Wetterextreme: das neue Normal? 

  • Untertitel

Bei der Hochwasserkatastrophe im Westen und Süden Deutschlands haben mehr als 150 Menschen ihr Leben verloren. Werden solche Wetterextreme angesichts der Klimakrise zum Normalfall?

20.07.2021
Videolänge
"plan b: Kampf gegen die Flut - Küstenschutz gegen Klimawandel": Eine Hallig nach der Flut.

plan b - Kampf gegen die Flut 

  • Untertitel
  • Deutsche Gebärdensprache

Weltweit bedroht der Klimawandel unsere Küsten. Bereits im Jahr 2100 könnte der Meeresspiegel vielerorts einen Meter höher liegen als heute.

08.05.2021
Videolänge
Archiv: Hochwasser in Hamburg an der Fischauktionshalle

planet e. - Klimarisiko Meer - Wenn die Flut kommt 

  • Untertitel

Klimaforscher warnen seit Jahren vor den möglichen verheerenden Folgen eines durch den Klimawandel verursachten Meeresspiegel-Anstiegs. Was passiert, wenn das Worst-Case-Szenario eintritt?

11.10.2020
Videolänge
Grafik: Harald Lesch mit CO 2-Molekülkette

Terra X - Klimawandel: der CO2-Beweis 

Woher weiß man, dass CO2 tatsächlich die Erde aufheizt? Dafür braucht es gar keine Klimaforschung – die Frage lässt sich bereits mithilfe der Physik beantworten.

11.03.2020
Videolänge
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.