Sie sind hier:

Landlust oder Landfrust

"Terra Xpress" geht aufs Land: Wie lebt es sich auf unseren Dörfern und Höfen? Wie bestehen bäuerliche Familienbetriebe im globalen Wettbewerb? Wie belastet die Agrarwirtschaft unsere Umwelt?

Beitragslänge:
29 min
Datum:
Sprachoptionen:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 30.09.2023

Deutschland ist drittgrößter Agrarexporteur der Welt. Trotzdem stehen immer mehr Kleinbetriebe vor dem Aus. Die zunehmende Industrialisierung der Landwirtschaft stößt an ihre Grenzen. Mit fatalen Folgen für Böden, Luft, Gewässer und Artenvielfalt.

"Terra Xpress" zeigt am Beispiel des sogenannten Schweinegürtels in Niedersachsen, welche Folgen moderne Massentierhaltung für unsere Atemluft hat. Denn dort übersteigen die Feinstaubwerte immer wieder den europäischen Grenzwert. Aber auch unsere Gewässer werden durch Überdüngung und intensiven Einsatz von Chemie immer stärker belastet. "Terra Xpress" geht in einem der größten Trinkwasser-Gewinnungsgebiete Deutschlands auf Spurensuche: Welche chemischen Rückstände landen in Fluss- und Grundwasser? Und welchen Aufwand müssen Wasserwerke betreiben, damit unser Trinkwasser auch in Zukunft sauber bleibt?

Immer mehr Landwirte fühlen sich als Getriebene in einem System des "höher, schneller, weiter" - vor allem bäuerliche Familienbetriebe können im Wettlauf mit Megafarmen in China oder den USA kaum noch mithalten. Um zu überleben, müssen sie sich eine eigene wirtschaftliche Nische suchen. "Terra Xpress" zeigt am Beispiel zweier Landwirte, wie viele Hindernisse auf dem Weg zu mehr Tierwohl, Umweltschutz und Nachhaltigkeit auf die Bauern warten, die diesen Schritt wagen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.