Sie sind hier:

Magische Schwärme und kuschelnde Pinguine

Faszinierende Geschichten aus der Welt der Tiere: wie sie sich zu riesigen Super-Schwärmen versammeln, wie sie Fressfeinde austricksen und so manche rätselhafte Fortpflanzung.

Videolänge:
28 min
Datum:
30.05.2020
:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 12.08.2023

Es sind gigantische Ansammlungen voller Anmut und Schönheit, und manches lässt uns staunen: Wälder voller Schmetterlinge, Fische, die sich an Land paaren, und seltsame Zikaden, die 17 Jahre unter der Erde auf ihren einzigen Auftritt bei Tageslicht warten.

Ob in der Antarktis, in Mexiko oder in den Tiefen des Meeres: Gemeinsam sind sie alle stark, sichern raffiniert ihr Überleben gegen Angreifer sowie gegen lebensfeindliche Temperaturen und verbinden ihr Wissen zur Orientierung und Nahrungssuche zu einem scheinbar einzigen großen Geist. Ob Pinguine, die sich zu Knäueln zusammenrotten, Insektenschwärme, groß wie Wetterphänomene, oder Zebras, die auf ihrem Weg durch den Fluss Mara von Krokodilen belauert werden - sie alle bringen uns zum Staunen.

Schmetterlinge legen Wanderungen von Tausenden von Kilometern zurück, um den Winter zu überstehen. Dabei gibt es ein geheimnisvolles gemeinsames Handeln, das über unendlich viele Generationen angelegt ist. Kaiserpinguine entwickeln eine ausgeklügelte Taktik, um an einem der kältesten Orte der Erde zu überleben: Warmkuscheln. Allerdings nicht einfach nach Herzenslust, sondern nach effektiver Methode. Wie gewitzt Wellensittiche im australischen Outback feindliche Raubvögel verwirren sucht seinesgleichen. Und um ihren Angreifern aus dem Ozean aber auch aus der Luft zu entgehen, können Sardinen elegante Haken schlagen, und zwar alle Tiere des Schwarms gleichzeitig.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.