Sie sind hier:

Chronik Oktober 2016

Das Jahr im Rückblick

1. Oktober
Unter dem Namen »funk« geht das junge Online-Angebot von ARD und ZDF mit mehr als 40 unterschiedlichen Online-Formaten an den Start, die über Youtube, Facebook , Snapchat, Instagram, aber auch in der eigenen funk-App sowie auf der funk-Webseite verbreitet werden. Erstmals werden im öffentlich-rechtlichen Kosmos Inhalte produziert, die für soziale Netzwerke konzipiert sind und keinen Sendungsbezug zu Fernsehen oder Hörfunk haben müssen. »funk« will Menschen unter 30 eine Stimme und die Möglichkeit geben, sich zu orientieren, zu informieren und zu unterhalten. Zu jedem Format, das »funk« anbietet, gehört die Diskussion in den sozialen Medien. Die Formate sollen in der Diskussion mit den Nutzern weiterentwickelt werden. Ein Alleinstellungsmerkmal sind fiktionale Webserien. »funk« berichtet aber auch über Themen, die aktuell in der Öffentlichkeit debattiert werden und konfrontiert die Nutzer dabei mit unterschiedlichen Perspektiven, die zur eigenen Meinungs- und Urteilsbildung beitragen sollen. Die Formate werden in allen Landesrundfunkanstalten der ARD und im ZDF angestoßen und betreut. Federführer ist der SWR. Die Zentrale befindet sich in Mainz. Unter der Leitung von Programmgeschäftsführer Florian Hager und seiner Stellvertreterin Sophie Burkhardt betreuen dort rund 30 Mitarbeiter das Netzwerk von Redaktionen und Webvideo-Produzenten.

Die vierte Staffel der ZDF-Familienserie Herzensbrecher - Vater von vier Söhnen startet mit einem Paukenschlag: Pfarrer Andreas (Simon Böer) steht wegen Trunkenheit am Steuer vor Gericht und muss sich den unangenehmen Fragen von Richterin Marie Büchner (Cordelia Wege) stellen. Eine folgenschwere Begegnung. Er verliebt sich in die Juristin, und nach einigen Schwierigkeiten werden die beiden ein Paar. Marie bringt bei ihrem Einzug ins Pfarrhaus zwei Kinder mit in den chaotischen Männerhaushalt: den achtjährigen Tim (Carlo Bohnenkamp) und die 13-jährige pubertierende Leonie (Johanna Hens) - der Beginn eines turbulenten Patchwork-Familienabenteuers, das durch alle emotionalen Höhen und Tiefen führt. Das ZDF zeigt die zwölf neuen Folgen jeweils samstags um 19.25 Uhr.

Carmen Nebel lädt zur ersten Ausgabe ihrer Show "Willkommen bei Carmen Nebel" nach der Sommerpause ein. Live aus dem Velodrom Berlin präsentiert die ZDF-Moderatorin nationale und internationale prominente Gäste aus Musik und Unterhaltung und ruft auch in diesem Jahr wieder zu Spenden zugunsten der Deutschen Krebshilfe auf. Zu Gast in der Show sind Andrea Berg, David Garrett, Roland Kaiser, Pepe Lienhard und seine Udo Jürgens-Big Band, das amerikanische Duo Blue Journey, Chris de Burgh, Tony Christie, Bonnie Tyler, Thomas Anders, Ireen Sheer, Michelle, Andy Borg, Andrea Kiewel, Henning Baum, Wolfgang Trepper, Linda Hesse und Julia Lindholm.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet