Sie sind hier:

Der NATO-Doppelbeschluss

Der Beschluss verbindet die Ankündigung der Nachrüstung bei nuklearen Mittelstreckenraketen mit der Forderung nach Abrüstungsverhandlungen.

something
3 min
something
06.10.2011

Die abschreckende Wirkung der Nuklearwaffen soll einen Krieg zwischen Ost und West verhindern. Doch der Rüstungswettlauf zwischen NATO und Warschauer Pakt nimmt kein Ende. In den 70er Jahren zielen hunderte sowjetische SS-20 Mittelstrecken-Raketen auf West-Europa. Bundeskanzler Helmut Schmidt kann die Partner im Westen überzeugen. Ihre Forderung: Die SS-20 müssen weg oder die NATO stellt ebenfalls neue Raketen auf. Rüstet Moskau ab, rüstet der Westen nicht nach, so die Devise des NATO-Doppelbeschlusses.

Mehr zum Thema

"Warum? Wir wollen das nicht!"

Doku | Momente der Geschichte -
"Warum? Wir wollen das nicht!"
 

Die Grünen-Politikerin Claudia Roth kritisiert den Nato-Doppelbeschluss und die fehlenden Mitspracherechte …

Videolänge:
2 min
Heinrich Winkler

Doku | Momente der Geschichte -
"Situation des Ungleichgewichts"
 

Der Historiker Heinrich August Winkler über die Hintergründe zum NATO-Doppelbeschluss und die Reaktionen der …

Videolänge:
2 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.