Sie sind hier:

Gründung der Bundesrepublik

Doku | Momente der Geschichte - Gründung der Bundesrepublik

Im Mai 1949 verabschiedet der Parlamentarische Rat das "Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland".

Beitragslänge:
3 min
Datum:
Verfügbarkeit:

Im Juli 1948 werden die Ministerpräsidenten der westlichen Besatzungszonen einbestellt: Ein westdeutscher Staat soll gegründet werden, denn über die Zukunft Ostdeutschlands entscheidet die Sowjetunion. Später tritt im Bonner Museum Koenig der so genannte Parlamentarische Rat zusammen. Provisorisch wird die Pädagogische Akademie in Bonn Sitz des künftigen Bundestags. Die Gründungsfeier am 23. Mai 1949 ist eher bescheiden, doch nach Unterzeichnung des Bonner Grundgesetztes entsteht ein neuer Staat.

Mehr zum Thema

Die Potsdamer Konferenz

Doku | Momente der Geschichte - Die Potsdamer Konferenz

1945 tagt im Schloss Cecilienhof bei Potsdam die Gipfelkonferenz der Allierten (außer Frankreich).

Videolänge:
3 min
Datum:
Wirtschaftswunder: Käfer-Produktion in den 1950er Jahren

Doku | Momente der Geschichte - Das Wirtschaftswunder

In den 50er Jahren erlebt die Bundesrepublik "das Wirtschaftswunder", die DDR bevorzugt Planwirtschaft.

Videolänge:
3 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.