Sie sind hier:

Wenn Tierparks töten

Vom Zootier zum Futtertier

Selten waren deutsche Zoos bisher bereit, offen darüber zu sprechen, welche Tiere sie töten. Erstmals im Rahmen einer Dokumentation gewähren Zoobetreiber nun einen tiefen Einblick.

Videolänge:
28 min
Datum:
30.10.2022
:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 28.10.2027

Die aktuellsten planet e.-Dokus

"planet e.: Fast Sports - Falsches Spiel mit der Nachhaltigkeit": Nahaufnahme: Nachhaltig produzierte Fußbälle?

planet e. - Fast Sports 

Drei von vier Fußbällen werden in Pakistan produziert. Dabei werben Sportartikelhersteller mit Nachhaltigkeit. Sind nachhaltige Kollektionen wirklich grün und sozial?

01.12.2022
Videolänge
Vorab
Maledives Floating City - Erste Häuser für eine Stadt im Meer für 20.000 Menschen

planet e. - Schwimmende Städte 

  • Untertitel

Der Meeresspiegel steigt. Um mehr als zwei Meter bis zum Jahr 2100. Dieser Anstieg ist durch die Klimaerwärmung unaufhaltbar und erfordert Maßnahmen, besonders für Städte an der Küste.

06.11.2022
Videolänge
"planet e.: Wenn Tierparks töten - Vom Zootier zum Futtertier": Ein Giraffenbulle wird in einem Gehege an ein Löwenrudel verfüttert.

planet e. - Wenn Tierparks töten 

  • Untertitel

Selten waren deutsche Zoos bisher bereit, offen darüber zu sprechen, welche Tiere sie töten. Erstmals im Rahmen einer Dokumentation gewähren Zoobetreiber nun einen tiefen Einblick.

30.10.2022
Videolänge
"planet e.: Tod in der Wildnis - Auf der Jagd nach Giftmördern und Fallenstellern": Prof. Dr. med. vet. Hermann Ammer von der LMU München untersucht einen mit Carbofuran vergifteten, toten Mäusebussard.

planet e. - Tod in der Wildnis 

  • Untertitel

Vergiftet oder in Fallen verendet: Immer häufiger werden Wildtiere illegal getötet. Profiler, Forensiker und Umweltschützer sind den Tätern auf der Spur.

23.10.2022
Videolänge
"planet e.: Zinnfieber - Wie unser Konsum eine Insel zerstört": Sofiane steigt in sein 15 Meter tiefes Loch hinab. Mithilfe eines Feuerwehrschlauchs pumpt er den Sand ins Wasser.

planet e. - Zinnfieber 

  • Untertitel

Auf der indonesischen Insel Bangka beuten 100.000 Arbeiter eine Zinnerzader aus. Das Metall ist für unsere moderne Konsumwelt unentbehrlich. Doch dafür wird die Natur verwüstet.

16.10.2022
Videolänge

Sogar Tiere, die in der Natur vom Aussterben bedroht sind, werden im Zoo im Sinne der Zuchtprogramme "überschüssig" - vor allem Männchen. Einige Zoos fordern nun gezieltes Populationsmanagement: die Option, Tiere zu töten, die nicht für die Zucht gebraucht werden.

Zoos fürchten Reaktionen von Besuchern und Medien

Etwa 50 Tiere wurden 2021 im Tiergarten Nürnberg getötet. Darunter "typische Futtertiere" wie Schafe oder Ziegen, aber auch seltene Antilopen und gefährdete Wildesel. Im Zoo Wuppertal haben sie schon einen Pinguin, ein Känguru und ein Yak verfüttert. Nur wenige Zoos in Deutschland gehen so offen damit um, welche Tiere sie töten. Sie fürchten die Reaktion der Zoogäste - und der Medien.

Der Wuppertaler Zoodirektor Arne Lawrenz plädiert für mehr Transparenz: "Ich glaube, dass wir über die Realität sprechen müssen. Man kann nicht sagen, ich mache dem Menschen eine heile Welt, eine unrealistische Welt, nur damit er sich glücklich fühlt."

Fürs Zuchtprogramm entbehrlich - das Todesurteil?

Fakt ist: Früher waren Zoogeburten insbesondere bei Publikumsmagneten wie Raubkatzen, Menschenaffen oder Elefanten eine Sensation. Doch bessere Haltung und besseres Wissen über die Bedürfnisse der Tiere führen dazu, dass Zoos inzwischen immer häufiger vor dem Problem stehen, dass ihnen der Platz ausgeht. Um Nachwuchs zu verhindern, werden in Deutschland Zootiere kastriert, separiert oder bekommen jahrelang die Pille. Ist das wirklich der beste Weg für die Tiere? Oder nur der leichteste für die Zoobesucher?

Als der Kopenhagener Zoo 2014 den Giraffenbullen Marius tötete und an die Löwen verfütterte, weil er für das Zuchtprogramm uninteressant wurde, war der Aufschrei auch in Deutschland groß. Doch inzwischen fordern einige deutsche Zoobetreiber gezieltes Populationsmanagement mit der Option, Tiere zu töten, die keinen Platz im Zuchtprogramm finden.

Nutzen für die Arterhaltung

Dag Encke, Zoodirektor im Tiergarten Nürnberg, argumentiert, nur so sei es möglich, viele Arten, die in der Natur vom Aussterben bedroht sind, langfristig im Zoo zu erhalten. "Wir müssen Entscheidungen treffen, die in die Zukunft weisen und die können zum Teil so sein, dass sie uns selbst sehr verletzen", sagt Encke.

Ist es richtig, wenn Individuen getötet werden, damit eine Art erhalten werden kann? Kann es moralisch falsch und trotzdem notwendig sein? Und fällt die Antwort unterschiedlich aus, je nachdem, ob es um eine Ziege, eine Giraffe oder einen Gorilla geht?

"planet e." über komplexe ethische Herausforderungen, unangenehme Wahrheiten und die Verantwortung des Menschen für die Tiere dieser Welt.

Newsletter

Team

Ein Film von Christine Seidemann
Kamera: Patrick Waldmann, Andrzej Król, Patrick Maazouz, Alexander Vexler
Schnitt: Martin Riedmiller
Redaktion: Andreas Ewels
Leitung der Sendung: Cathérine Kipp

Mehr zum Thema: Natur und Artenvielfalt

"planet e.: Tod in der Wildnis - Auf der Jagd nach Giftmördern und Fallenstellern": Prof. Dr. med. vet. Hermann Ammer von der LMU München untersucht einen mit Carbofuran vergifteten, toten Mäusebussard.

planet e. - Tod in der Wildnis 

  • Untertitel

Vergiftet oder in Fallen verendet: Immer häufiger werden Wildtiere illegal getötet. Profiler, Forensiker und Umweltschützer sind den Tätern auf der Spur.

23.10.2022
Videolänge
"planet e. : Vorsicht Zimmerpflanzen - Der Klimakiller in den eigenen vier Wänden?": Zimmerpflanzen dicht gedrängt in einem Gewächshaus.

planet e. - Vorsicht Zimmerpflanzen 

  • Untertitel

Es grünt in unseren Wohnzimmern. Zimmerpflanzen sind beliebt. Monstera und Co. haben sich zur Massenware entwickelt - mit Folgen für Mensch und Umwelt in den Produktionsländern.

10.07.2022
Videolänge
Kolkrabe sitzt auf einem Ast im Garten eines Hauses

planet e. - Invasion der Krähen 

  • Untertitel

Sie entwickeln sich regelrecht zur Plage: Krähen und Raben breiten sich immer mehr in den Städten und Dörfern aus. Viele Anwohner sind genervt von ihrem Krach und ihrem Dreck.

07.08.2022
Videolänge
"planet e.: Illegale Pflanzenliebe - Der Schmuggel mit Orchideen, Kaktus & Co.": Eine Orchidee mit stilartigen weißen Blütenblättern und einem roten Staubbeutel.

planet e. - Illegale Pflanzenliebe 

  • Untertitel

Es ist ein regelrechter Boom: Exotische Wildpflanzen sind weltweit gefragt. Zu hohen Preisen werden sie auf dem Schwarzmarkt verkauft. Zurück bleiben geschädigte Ökosysteme.

04.07.2021
Videolänge

Weitere Dokus thematisch sortiert: Rohstoffe und Recycling

"planet e.: Der wahre Preis der Elektroautos": Arbeiter in der Lithium-Mine.

planet e. - Der wahre Preis der Elektroautos 

  • Untertitel

Elektromobilität gilt als Heilsbringer: umweltfreundlich, sauber, nachhaltig. Doch die notwendigen Rohstoffe für die Akkus sind knapp und stammen oft aus problematischen Quellen.

09.09.2018
Videolänge
"planet e.: Retouren-Retter - Zweites Leben für Online-Ware": Retouren in einer Warenhalle voller Pakete und Kartons.

planet e. - Retouren-Retter 

  • Untertitel

Der Onlinehandel boomt, und es gibt immer mehr Retouren. Hinter den Kulissen arbeiten Händler daran, benutzte und defekte Artikel wieder fit zu machen. Wie nachhaltig ist das?

09.01.2022
Videolänge

Energie

Ein Arbeiter lädt eine Lieferung Kohlen von einem LKW ab

planet e. - Angst vor der Gas-Krise 

  • Untertitel

Die Gas-Krise macht vielen Menschen Angst: Sie wappnen sich für einen Winter, in dem die Heizung vielleicht kalt bleibt. Der Run auf Kaminöfen, Heizlüfter und Brennholz ist enorm.

25.09.2022
Videolänge
Datenflut durch Internetnutzung

planet e. - Stromfresser Internet 

  • Untertitel

Das Internet hilft uns, besser zu leben. Doch ohne eine gigantische Maschinerie läuft nichts. Unzählige Rechenzentren werden gebraucht - und die sind wahre Stromfresser.

23.09.2018
Videolänge
Finnland baut ein Endlager für Atommüll

planet e. - Zurück zum Atom - Finnlands nukleare Zukunft 

  • Untertitel

Am 26. April 1986 ereignete sich das Reaktorunglück des Kernkraftwerks Tschernobyl in der Ukraine. Während Deutschland zum Schutz des Klimas seit Jahren auf die Erneuerbaren setzt, baut Finnland die …

26.04.2020
Videolänge
"planet e.: Uran - Strahlendes Erbe": Der Grand Canyon hat das größte Uranvorkommen der USA.

planet e. - Uran - Strahlendes Erbe 

  • Untertitel

Uran, Rohstoff für Atomkraft. Deutsche Bergwerke sind längst stillgelegt und werden saniert. Im US-Staat Arizona soll eine neue Mine eröffnet werden - in der Nähe des Grand Canyon.

02.09.2018
Videolänge

Nachhaltiger Konsum

"planet e. : Vorsicht Zimmerpflanzen - Der Klimakiller in den eigenen vier Wänden?": Zimmerpflanzen dicht gedrängt in einem Gewächshaus.

planet e. - Vorsicht Zimmerpflanzen 

  • Untertitel

Es grünt in unseren Wohnzimmern. Zimmerpflanzen sind beliebt. Monstera und Co. haben sich zur Massenware entwickelt - mit Folgen für Mensch und Umwelt in den Produktionsländern.

10.07.2022
Videolänge
"planet e.: Parfüm: Der große Duftraub": Parfümerie in Grasse.

planet e. - Parfüm - Der große Duftraub? 

  • Untertitel

Adlerholz aus Südostasien: Duftstoff für die Parfümindustrie. Auf dem Schwarzmarkt bringt es 30.000 Euro pro Kilogramm. Doch der wahre Preis ist noch höher: durch Raubbau an der Natur.

05.06.2022
Videolänge
"planet e.: Retouren-Retter - Zweites Leben für Online-Ware": Retouren in einer Warenhalle voller Pakete und Kartons.

planet e. - Retouren-Retter 

  • Untertitel

Der Onlinehandel boomt, und es gibt immer mehr Retouren. Hinter den Kulissen arbeiten Händler daran, benutzte und defekte Artikel wieder fit zu machen. Wie nachhaltig ist das?

09.01.2022
Videolänge
"planet e.: Öko-Wende im Wohnmobil - Wie grün ist Camping wirklich?":  Wohnmobil fährt auf einer Panoramastraße in den Bergen.

planet e. - Öko-Wende im Wohnmobil 

  • Untertitel

Spritfressende Wohnmobile auf den Straßen, respektlose Wild-Camper im Wald: Camping boomt. Umweltfreundlich ist der Urlaub im Grünen oft nicht. Neue Trends könnten das ändern.

24.07.2022
Videolänge

Ernährung

"planet e.:  Superfood - Der Hype ums gesunde Essen": Eine bolivianische Bäuerin befindet sich auf einem Anbaugebiet und hält eine Quinoa-Pflanze im Arm.

planet e. - Superfood - Der Hype ums gesunde Essen 

  • Untertitel

Chia-Samen, Goji-Beeren und Quinoa als Ersatzgetreide: gesünder, schlanker, leistungsstärker durch diese "Superfoods". Der Hype ist längst global. Doch wie groß ist der Nutzen wirklich?

07.07.2019
Videolänge
Verschiedene vegane Fleischersatzprodukte auf einem Teller

planet e. - Soja-Wurst und Bohnen-Burger 

  • Untertitel

Burger aus Erbsen, Aufschnitt aus Soja – Fleischersatzprodukte erobern die Regale. Sie sind vegetarisch und klimafreundlich. Aber wie gesund sind sie wirklich? Und wie lecker?

24.10.2021
Videolänge
Teller mit Hamburgern und Pommes Frites

planet e. - Fast Food - Das große Fressen 

  • Untertitel

Buletten vom Imbiss, Pizza oder Pommes aus dem Supermarkt. Fast Food ist praktisch. Allen Gesundheitstrends zum Trotz: Die Branche verzeichnet Jahr für Jahr neue Umsatzrekorde.

10.10.2021
Videolänge
Nahrungsergänzungsmittel

planet e. - Milliardenmarkt Gesundheitspille 

  • Untertitel

Gesundheit, Vitalität und Immunabwehr durch Nahrungsergänzungsmittel. Wie sinnvoll sind Pillen mit Vitaminen, Mineralstoffen oder Spurenelementen? Drohen sogar Gesundheitsgefahren?

19.07.2020
Videolänge
"planet e.: Wenn die Nahrung knapp wird - Hightech-Farmen für die Zukunft": Salatanbau in Regalen.

planet e. - Wenn die Nahrung knapp wird 

Rasantes Bevölkerungswachstum, zunehmende Verstädterung, Klimawandel und ausgelaugte Böden - die Produktion unserer Nahrungsmittel wird zu einer immer größeren Herausforderung.

24.11.2019
Videolänge

Tierhaltung

"planet e.: Sauschlau - Die unbekannte Welt der Schweine": Das Schwein Paul macht Sitz im Garten.

planet e. - Sauschlau 

  • Untertitel

Schweine und Menschen können miteinander kommunizieren. Jedes Schwein hat seine eigene Persönlichkeit. Die Borstentiere können sogar Zeitungen apportieren und Wäsche aufhängen.

23.05.2021
Videolänge
Schaf mit Lämmern

planet e. - Bockig, zickig und lammfromm 

  • Untertitel

Das moderne Schaf hat einen Zeitplan. Rendezvous mit Böcken, Futterwiesen suchen, zum Friseur und Ostern dann den Nachwuchs zur Welt bringen. Doch dazwischen ist noch mehr.

04.04.2021
Videolänge
"planet e.: Das Hühner-Dilemma - Zwischen Tierwohl und Preisschlacht": Küken in einer Hühnermastanlage.

planet e. - Das Hühner-Dilemma 

  • Untertitel

Zehn Cent ist das Leben eines Masthuhns wert: erschreckend wenig. Viele Mäster müssen immer mehr Küken in die Ställe setzen – zur Einkommenssicherung. Doch welche Folgen hat das?

16.05.2021
Videolänge
Archeleiter Prof. Kai Frölich bei den Poitou-Eseln

planet e. - Alte Nutztierrassen - neu entdeckt 

  • Untertitel

Rotbuntes Husumer Schwein oder Poitou-Esel. Viele alte Nutztierrassen sind bedroht. Ihr Verlust würde unsere Landwirtschaft hart treffen. Spezialisten kämpfen um ihren Erhalt.

20.01.2019
Videolänge
Rinder auf der Weide

planet e. - Tierwohl bis zum Ende 

  • Untertitel

Massentierhaltung und Schlachtfabriken: So manchem Steak-Gourmet vergeht da der Appetit. Zum Fleischgenuss gehört auch das Tierwohl. Doch wie lässt es sich erreichen?

27.06.2021
Videolänge
Insektenzucht zur Herstellung von Tierfutter in Holland

planet e. - Klimaretter Insektenmehl 

  • Untertitel

Fleisch und Milchprodukte haben ihren Preis. An der Supermarkt-Kasse wie in der Klimabilanz. Ein Grund: Viehfutter-Importe. Eine Alternative könnten heimisch gezüchtete Insekten sein.

18.08.2019
Videolänge

Mobilität

"planet e.: Der wahre Preis der Elektroautos": Arbeiter in der Lithium-Mine.

planet e. - Der wahre Preis der Elektroautos 

  • Untertitel

Elektromobilität gilt als Heilsbringer: umweltfreundlich, sauber, nachhaltig. Doch die notwendigen Rohstoffe für die Akkus sind knapp und stammen oft aus problematischen Quellen.

09.09.2018
Videolänge
"planet e.: Öko-Wende im Wohnmobil - Wie grün ist Camping wirklich?":  Wohnmobil fährt auf einer Panoramastraße in den Bergen.

planet e. - Öko-Wende im Wohnmobil 

  • Untertitel

Spritfressende Wohnmobile auf den Straßen, respektlose Wild-Camper im Wald: Camping boomt. Umweltfreundlich ist der Urlaub im Grünen oft nicht. Neue Trends könnten das ändern.

24.07.2022
Videolänge
Synfuel im Tank

planet e. - Wende im Tank 

  • Untertitel

Sie sind sauber, klar wie Wasser und passen in jeden Tank: synthetische Kraftstoffe. Um sie voranzubringen, werden Millionen investiert. Aber sind sie die Lösung in der Diesel-Krise?

03.02.2019
Videolänge
Elektroauto an einer Ladestelle

planet e. - Mythos Elektroauto 

  • Untertitel

Aus für Verbrenner, freie Fahrt für Elektroautos. Die Politik ist sich selten so einig. Im Netz ernten Kritiker Shitstorms. Doch ein Blick auf die Fakten bringt Ernüchterung.

12.09.2021
Videolänge

Bauen und Wohnen

Räumungsverkauf eines Ledergeschäfts

planet e. - Zweite Chance für Innenstädte 

  • Untertitel

Bildschirme statt Schaufenster – der Onlinehandel boomt, der stationäre Handel leidet. Überall müssen Shops schließen. Doch was tun mit leeren Kaufhäusern und Shopping-Meilen?

27.02.2022
Videolänge
Nachverdichtung