Sie sind hier:

Die verborgene Welt von Stonehenge

Wolken über Stonehenge

Entdeckungen rund um Stonehenge eröffnen einen neuen Blick auf eine der faszinierendsten Kultstätten Europas. Der alte Steinkreis stellt sich als Krönung einer langen Entwicklung heraus.

Verfügbarkeit:
Im TV-Programm: 3sat, 23.10.2022, 15:50 - 16:35
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar

Mehr Archäologie-Themen

Prof. Harald Lesch

Terra X - Ungelöste Fälle: Verlorene Welten 

  • Untertitel

Vom "deutschen Atlantis" Rungholt bis zur ältesten bekannten Stadt der Neuen Welt in Südamerika: Harald Lesch auf der Suche nach legendären Stätten und untergegangenen Reichen.

14.02.2021
Videolänge
Eine menschliche Mumie liegt in einem innen schwarz gefärbten und außen mit altägyptischen Bildern verzierten Sarkophag.

Terra X - Ungelöste Fälle der Archäologie - Mumien 

  • Untertitel

Seit Jahrtausenden versuchen Menschen, den Verfall des menschlichen Körpers nach dem Tode aufzuhalten - mit unterschiedlichen Methoden. Allen gemein scheint die Vorstellung, dass mit der Existenz des …

07.02.2021
Videolänge
Harald Lesch hält in der einen Hand ein kleine Mayaskulptur und in der anderen eine Art Taucherhelm.

Terra X - Ungelöste Fälle: Brisante Funde 

  • Untertitel

Immer wieder finden Forscher und Archäologen Dinge, die nach dem bisherigen Stand des Wissens kaum erklärbar sind. Felszeichen, die Astronauten zeigen, oder Menschen in Taucheranzügen. Harald Lesch …

01.04.2018
Videolänge
Rätselhafte Bauten

Terra X - Ungelöste Fälle: Rätselhafte Bauten 

  • Untertitel

Seit Jahrtausenden errichten Menschen verschiedenste Bauten. Sie dienen als Wohnungen, Gotteshäuser oder zu Zwecken, die bis heute unbekannt sind. Manche wurden bewusst versteckt errichtet, andere …

26.01.2020
Videolänge
Harald Lesch steht mit einer kleinen Steinkugel in der Hand inmitten von Requisiten.

Terra X - Ungelöste Fälle: Verlorenes Wissen 

  • Untertitel

Ob Stonehenge oder riesige Goldhüte: Menschen haben in der Vergangenheit mit einfachsten Mitteln Unglaubliches geschaffen. Viele dieser Bauwerke und Artefakte werfen bis heute Fragen auf.

25.03.2018
Videolänge

Seit fast 5000 Jahren gibt der magische Steinkreis Rätsel auf. Hightech-archäologische Forschung im Areal führte zu einem Sensationsfund nach dem anderen. Für Schlagzeilen sorgt jetzt die Rekonstruktion eines der größten prähistorischen Monumente Großbritanniens.

Eine computeranimierte Landkarte mit großem eingezeichnetem Kreis.
Im Rahmen eines internationalen Forschungsprojekts wurden vor Kurzem in der Nähe von Stonehenge neue großangelegte prähistorische Bauten entdeckt. Man spricht von riesigen Schächten, die Durrington Walls, eines der größten Henge-Denkmäler Großbritanniens sowie dem berühmten kleineren prähistorischen Kreis in Woodhenge. Es wurden 16 Quadratkilometer rund um Stonehenge untersucht.
Quelle: ZDF/getty images/room

Neuentdeckte archäologische Strukturen

Österreichische und englische Wissenschaftler, unter der Leitung von Prof. Wolfgang Neubauer und Prof. Vincent Gaffney, entlockten mit Metalldetektoren, Bodenradar, elektromagnetischen Sensoren und Lasern dem Untergrund Hunderte verborgene archäologische Strukturen.

Die Forscher bestätigen, dass Stonehenge keine isolierte Anlage war, sondern das Zentrum verstreuter ritueller Monumente, die im Lauf der Zeit immer weiter ausgebaut wurden. Erstmals lässt sich nachvollziehen, wie wechselnde Kulturen denselben Ort auf immer neue Weise genutzt und ihm jeweils einen neuen Sinn verliehen haben.

Der Steinkreis von Stonehenge vor blauem Himmel mit Wolken.
Es ist eine der berühmtesten Kultstätten Europas - und doch gibt diese Ikone Englands bis heute Rätsel auf. Neue Entdeckungen bestätigen jetzt die Erkenntnis, dass Stonehenge nur ein kleiner Teil einer ganzen Ritual-Landschaft ist, die die Menschen vor mehr als 5 000 Jahren errichteten. Ein geheimnisvoller Ort, dessen magische Wirkung weit in die Geschichte zurückgeht.
Quelle: ZDF/getty images/room

Lebenswelten zwischen Stein- und Bronzezeit

Die Dokumentation spiegelt die lange Forschungsgeschichte wider und ordnet die aktuellen Entdeckungen ein. Mithilfe von CGIs werden die unterschiedlichen Bauphasen des Heiligtums sowie der große geografische Zusammenhang der Anlage verdeutlicht, während Inszenierungen erstaunliche Einblicke in steinzeitliche Lebenswelten im Übergang zur Bronzezeit geben.

Ein kleiner Traktor mit Magnetometer und Bodenradar fährt auf der Wiese vor dem Steinkreis von Stonehenge.
Mithilfe von Bodenradar, magnetischen Sensoren und Lasern erkundeten internationale Wissenschaftler*innen ein Gelände von zwölf Quadratkilometern rund um den Steinkreis von Stonehenge und drangen ohne zu graben bis tief in die jahrtausendealte Geschichte vor.
Quelle: ZDF/LBI ARCHPRO

"Wir analysieren immer noch Terabyte von Daten, die wir gesammelt haben, und in diesen Daten gibt es sehr viel zu sehen – es ist quasi eine virtuelle Ausgrabung, und an dieser Ausgrabung arbeiten wir und finden immer wieder Neues", begeistert sich der Leiter des Projekts, Prof. Wolfgang Neubauer.

Mehr Terra X-Dokus

Terra X - Das Web

Terra X

Die Welt des Die Welt des Wissens präsentiert von Terra X: Die großen spannenden Dokus zu Natur, Geschichte, Archäologie und Abenteuern in fernen Ländern

Dirk Steffens am Strand im Naturpark Donana in Andalusien/Spanien

Terra X - Europas Wilder Westen 

  • Untertitel

Canyons, weite Prärien und zerklüftete Wüstengebiete: Landschaften wie aus Westernfilmen. Doch sie liegen nicht in Nordamerika, sondern auf der Iberischen Halbinsel.

02.10.2022
Videolänge
Vorab
Dirk Steffens mit drei weißen Kakadus auf Schultern und Kopf

Terra X - Spatzenhirne und Intelligenzbestien 

  • Untertitel

Sie gebrauchen Werkzeuge, lösen knifflige Probleme und schmieden Pläne: Viele Tiere sind tierisch schlau. Dirk Steffens auf einer Reise zu den „Intelligenzbestien“ der Welt.

25.09.2022
Videolänge
Alte Frau wird mit den Händen am Kopf angefasst

Terra X - Die Geschichte des Alters 

  • Untertitel

Die durchschnittliche Lebenserwartung der Deutschen liegt bei etwa 80 Jahren. Nie gab es mehr Hundertjährige als heute. Ein langes Leben ist ein kostbares Geschenk.

18.09.2022
Videolänge
Dier Ruinen von Hatra mit blauem Himmel im Hintergrund.

Terra X - Orient - Verborgene Welten des Islam 

  • Untertitel

Erzählen verschwiegene Derwisch-Orden und rätselhafte Geheimreligionen wie Drusen und Jesiden eine andere Geschichte des Islam? Auf den Spuren alter Mythen und lebendiger Kulte.

11.09.2022
Videolänge
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.