Sie sind hier:

Verräterische Spuren – Die Geschichte der Forensik (1/2)

Teil 1: Was Täter entlarvt

Doku | Terra X - Verräterische Spuren – Die Geschichte der Forensik (1/2)

Die Forensik überführt Mörder, identifiziert Opfer, entlastet Unschuldige. Aus den Gerichtssälen sind ihre Beweise nicht wegzudenken. In Folge Eins zeigt Moderatorin ChrisTine Urspruch, mit welchen Methoden Täter überführt werden.

Beitragslänge:
43 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 14.10.2028, 23:59
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2018

Bereits in Antike und Mittelalter begeben sich kluge Köpfe auf die Suche nach Beweisen. Doch zur damaligen Zeit sind es nur wenige, die sich diese Mühe machen. Denn über Jahrhunderte werden Geständnisse erzwungen. Die Folter ist allzu oft das Mittel der Wahl.

Von der Verbrechervisage zur Verbrecherkartei

Oft gesteht der Verdächtige nicht, weil er wirklich der Täter ist, sondern aus Verzweiflung. Irgendwann suchen Fahnder nach anderen Möglichkeiten, den Schuldigen zu erkennen. Doch auch dabei betreten Ermittler abenteuerliche Irrwege: So sucht man beispielsweise nach einer typischen Verbrechervisage.

Andere Disziplinen erweisen sich bald als ergiebiger. Der Berliner Kommissar Ernst Gennat ist beispielsweise der Erste, der eine eigene Mordkommission gründet. Er erstellt eine Verbrecherkartei, erfindet das "Mordauto", ein Einsatzfahrzeug, das alles Notwendige mitführt, um einen Tatort kriminalistisch zu erfassen, und gilt für viele heute als der erster Fallanalytiker beziehungsweise Profiler.

Blutstropfen auf Teppich

Jagd auf Fingerabdrücke im 19. Jahrhundert

Die Methoden der Forensik sind vielfältig, und jede einzelne Disziplin hat eine spannende Geschichte. Die Jagd auf Fingerabdrücke nimmt ihre bescheidenen Anfänge im britisch verwalteten Indien des 19. Jahrhunderts. Die eindeutige Zuordnung zu einer Person sollte Rentenbetrug und andere Gaunereien unmöglich machen. Die Ballistik überführt erstmals einen Betrüger, dessen Gussform im 19. Jahrhundert genau einer gefundenen Kugel zugeordnet werden kann.

Doch kaum etwas hat die Forensik so vorangebracht wie die Erforschung des menschlichen Körpers. Die Entdeckung der Blutgruppen und die Entschlüsselung des genetischen Fingerabdrucks von Menschen, Tieren und Pflanzen haben unzählige Verdächtige entlastet und Täter überführt.

Interview mit ChrisTine Urspruch

Teil 2 und weitere Geschichte-Reihen

Christine Urspruch im Labor
Vorab

Doku | Terra X - Die Geschichte der Forensik (2/2)

Die Forensik überführt Mörder, identifiziert Opfer, entlastet Unschuldige. Aus den Gerichtssälen sind ihre …

Videolänge:
43 min
Datum:
arald Lesch, lehnt an einem Holzregal mit Flaschen und Gefäßen

Doku | Terra X - Die Geschichte der Drogen (1/2)

Drogen haben seit Anbeginn der Zivilisation die Menschen begleitet. "Terra X" spürt Drogen und ihrem Gebrauch …

Videolänge:
43 min
Datum:
Harald Lesch steht an einem Tisch in einer alten Apotheke

Doku | Terra X - Die Geschichte der Drogen (2/2)

Im Mittelalter waren Bier und Wein Grundnahrungsmittel und Ärzte experimentierten mit Opium. Drogen waren …

Videolänge:
43 min
Datum:
Adolphus Busch

Doku | Terra X - Die Geschichte des Biers

Wie Bier die Zivilisation seit jeher begleitet und schließlich zum Lieblingsgetränk der Deutschen wurde. Im …

Videolänge:
43 min
Datum:
Wildgetreide

Doku | Terra X - Klima macht Geschichte (1/2)

Teil 1 zeigt, wie das Klima das Schicksal der frühen Gesellschaften mitbestimmt - vom Neandertaler bis zum …

Videolänge:
43 min
Datum:
"Klima macht Geschichte (2)": Die Sonne.

Doku | Terra X - Klima macht Geschichte (2/2)

In Folge 2 geht die Reise der Klimaentwicklung weiter. Sie führt vom Römischen Reich über die Französische …

Videolänge:
43 min
Datum:
Ein Mann, von Kopf bis Fuß in Fell gekleidet, zieht einen bepackten Schlitten über das Eis.

Doku | Terra X - Reise der Menschheit (1/3)

Migration ist eines der aktuellen Probleme der Welt. Und doch erleben wir heute, historisch betrachtet, keine …

Videolänge:
43 min
Datum:
Computeranimation: Felsen und eine Brücke, darauf ist ein sich aufbäumendes Pferd zu sehen, auf dem ein Indianer sitzt

Doku | Terra X - Reise der Menschheit (2/3)

Menschen wandern, seit es sie gibt. Weil sie auf ein friedlicheres oder leichteres Leben hoffen. Die …

Videolänge:
43 min
Datum:

Terra X Übersicht

Terra X

Doku - Terra X

Verschollene Kulturen, rätselhafte Mythen und spannende Geschichte

Anzahl Beiträge:
1297 Beiträge
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.