Sie sind hier:

Bluthochzeit

War of Thrones - Krieg der Könige

Das Christentum Europas ist tief gespalten. Wird die Heirat der französischen Prinzessin Margarete von Valois mit Heinrich von Navarra Katholiken und Protestanten wieder näherbringen?

Videolänge:
43 min
Datum:
16.02.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 28.02.2023, in Deutschland

Alle Folgen

"War of Thrones - Krieg der Könige: England gegen Frankreich": Spielszene: Philipp VI. in Nahaufnahme.

ZDFinfo Doku - England gegen Frankreich 

Europas Geschichte ist geprägt durch den Machthunger seiner Könige. Im Hundertjährigen Krieg kämpfen die Herrscher von England und Frankreich um den Thron.

26.09.2020
Videolänge
42 min Doku
"War of Thrones - Krieg der Könige: Der verrückte König": Spielszene: Heinrich V. steht in Ritterrüstung neben einem Pferd.

ZDFinfo Doku - Der verrückte König 

Der Hundertjährige Krieg geht weiter und fordert Hunderttausende Opfer. Gnadenlos setzen die Könige Frankreichs und Englands ihre blutige Fehde fort.

26.09.2020
Videolänge
44 min Doku
"War of Thrones - Krieg der Könige: Das Heiratsspiel": Spielszene: Ludwig IX. in Froschperspektive.

ZDFinfo Doku - Das Heiratsspiel 

Von England bis Österreich, quer durch Europa, werden Bündnisse geschmiedet und wieder verraten. Werden Ehen eingefädelt und Rivalen eiskalt ermordet.

26.09.2020
Videolänge
44 min Doku
"War of Thrones - Krieg der Könige: Die Macht der Frauen": Spielszene: Luise von Savoyen und Margarete von Valois stehen sich in einem Raum gegenüber. Sie halten sich an den Händen und sehen sich eindringlich an.

ZDFinfo Doku - Die Macht der Frauen 

Korruption, Kaiserthron und kluge Frauen - die Schlacht um die Macht in Europa tobt. Ein deutscher Geldverleiher ist Kaisermacher, und der König von Frankreich opfert seine Söhne.

26.09.2020
Videolänge
44 min Doku
"War of Thrones - Krieg der Könige: Spiel der Königinnen": Spielszene: Königin Elizabeth I. (Darstellerin unbekannt) mit Hermelinmantel, Krone, Zepter und Reichsapfel.

ZDFinfo Doku - Spiel der Königinnen 

Mit Englands erster Königin beginnt die Zeit der mächtigen Frauen in Europa. Maria I. will die vom Vater Heinrich VIII. betriebene Reformation in England rückgängig machen.

16.02.2021
Videolänge
43 min Doku
"Krieg der Könige: Preis der Macht": Spielszene: Ein Mann in Lumpen kniet auf dem Schafott. Hinter ihm holt der Henker zum Hieb aus.

ZDFinfo Doku - Preis der Macht  

Als Heinrich II. von Frankreich stirbt, geraten die Machtverhältnisse in Europa erneut ins Wanken. Mit dem frühen Tod seines Nachfolgers ist die französische Thronfolge unklar.

16.02.2021
Videolänge
43 min Doku

Eigentlich soll die Hochzeit von Margarete von Valois und Heinrich von Navarra ein Zeichen der religiösen Versöhnung sein. Stattdessen geht sie als Ausgangspunkt eines grausamen Massakers, der "Pariser Bluthochzeit", in die Geschichte der Religionskriege ein.

Die Geschichte Europas ist auch die Geschichte zahlreicher Religionskriege. Während der Renaissance bekämpfen sich die machtbewussten Herrscher der einflussreichsten europäischen Nationen im Namen Gottes bis aufs Blut. Königsfamilien ringen um die Vorherrschaft in Europa und der Welt, führen Kriege, sinnen auf Rache und schmieden Allianzen. Protestanten wie Katholiken werden verfolgt, verraten und hingerichtet. Der Krieg der Könige ist ein gnadenloses Spiel von Macht und Glauben im Namen Gottes und der Krone.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

Die Sendung ist für Jugendliche unter 16 Jahren nicht geeignet. Melde dich jetzt an und führe danach die Altersprüfung durch. Dann kannst du jugendgeschützte Sendungen jederzeit ansehen. Ansonsten von 22 bis 6 Uhr. Mehr Infos dazu...

Die Sendung ist für Jugendliche unter 12 Jahren nicht geeignet. Melde dich jetzt an und führe danach die Altersprüfung durch. Dann kannst du jugendgeschützte Sendungen jederzeit ansehen. Ansonsten von 20 bis 6 Uhr. Mehr Infos dazu...

Die Sendung ist für Jugendliche unter 16 Jahren nicht geeignet. Nach der Altersprüfung kannst du jugendgeschützte Sendungen jederzeit ansehen. Ansonsten nur von 22 bis 6 Uhr. Mehr Infos dazu...

Die Sendung ist für Jugendliche unter 12 Jahren nicht geeignet. Nach der Altersprüfung kannst du jugendgeschützte Sendungen jederzeit ansehen. Ansonsten nur von 20 bis 6 Uhr. Mehr Infos dazu...

Kostenlos freischalten & sofort schauen

Die Sendung ist für Jugendliche unter 16 Jahren nicht geeignet. Erstelle dir ein ZDF-Konto und führe danach die Altersprüfung durch. Dann kannst du jugendgeschützte Inhalte jederzeit ansehen. Ansonsten nur von 22 bis 6 Uhr.

Die Sendung ist für Jugendliche unter 12 Jahren nicht geeignet. Erstelle dir ein ZDF-Konto und führe danach die Altersprüfung durch. Dann kannst du jugendgeschützte Inhalte jederzeit ansehen. Ansonsten nur von 22 bis 6 Uhr.

ZDF-Konto erstellen & sofort schauen

Bitte gib deine vier-stellige Jugendschutz-PIN ein, um Sendungen mit Altersbeschränkung ab 16 Jahren vor 22 Uhr schauen zu können.

Bitte gib deine vier-stellige Jugendschutz-PIN ein, um Sendungen mit Altersbeschränkung ab 12 Jahren vor 20 Uhr schauen zu können.

Deine PIN

Du hast deine Jugendschutz-PIN vergessen oder möchtest diese ändern? Bitte gib hierzu deine neue PIN ein und bestätige die Änderung mit erneuter Eingabe deines ZDF-Passworts.

Neue PIN

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.