Sie sind hier:

Wiege der Menschheit - Kromdraai

Woher kommt der Mensch? Im südafrikanischen Kromdraai entdecken Paläoanthropologen unter Leitung von José Braga entscheidende Puzzleteile auf der Suche nach unseren direkten Vorfahren.

Videolänge:
43 min
Datum:
19.08.2022
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 30.04.2025, in Deutschland

Mehr zum Thema

Serienbild: DNA-Spuren in die Geschichte

ZDFinfo Doku - DNA-Spuren in die Geschichte 

Genetiker und Genetikerinnen enthüllen die Wahrheit über die alten Europäer, von den Jägern und Sammlern, die in der Wildnis auf der Lauer lagen, bis hin zu den ersten Bauern.

2 Teile
"Geheimnisse des Neandertalers": Höhlenmalerei: Ein unvollständiger Handabdruck.

ZDFinfo Doku - Geheimnisse des Neandertalers 

Vor 400 000 Jahren lebte der Neandertaler in Europa und galt dem modernen Menschen lange als unterlegen. Heute zeigt die Forschung, dass er uns viel ähnlicher war als vermutet.

01.12.2021
Videolänge
"Der Neandertaler-Code - Rätselhafte Urzeitjäger": Neandertaler-Nachbildung.

ZDFinfo Doku - Der Neandertaler-Code 

Vor über 60 000 Jahren verließen die ersten modernen Menschen ihr afrikanisches Heimatland und erreichten Europa - damals ein trostloser Kontinent. Als sie ankamen, waren sie nicht allein.

05.08.2020
Videolänge
"Das Neandertaler-Rätsel - Brudermord in der Steinzeit?": Mehrere Mitglieder eines Ausgrabungsteams arbeiten kniend oder sitzend an einer ebenen Stelle neben einer Düne im Sand. Die schrägen Wände der Düne sind mit Tüchern und Sandsäcken befestigt.

ZDFinfo Doku - Das Neandertaler-Rätsel 

Vor 400 000 Jahren leben Neandertaler in Europa und Asien, lange Zeit parallel zum Homo sapiens, Urahn des modernen Menschen. Vor 40 000 Jahren sterben sie aus. Warum? Was ist geschehen?

10.08.2020
Videolänge
Forscher präsentiert Neandertaler-Erbgut.

ZDFinfo Doku - Das dunkle Geheimnis der Neandertaler 

In einer spanischen Höhle wurden zahlreiche Knochen von Neandertalern gefunden, 49 000 Jahre alt. Sie könnten eine Antwort auf die Frage geben, warum der Neandertaler ausgestorben ist.

15.09.2020
Videolänge
Sternstunden der Evolution: Der Anfang von allem": Eine Zelle in Nahaufnahme.

ZDFinfo Doku - Sternstunden der Evolution: Der Anfang 

Ob Mensch oder Maus - alles Leben geht auf einen Ursprung zurück. Mit einer einzigen Zelle hat es angefangen, in fast vier Milliarden Jahren ist daraus unsere Artenvielfalt entstanden.

15.09.2020
Videolänge
Noch 1 Tag
 Luftaufnahme vom Grabungsort Kromdraai.
Der Grabungsort Kromdraai, in der "Wiege der Menschheit", birgt noch ungeahnte Schätze.
Quelle: ZDF/Ex Nihilo-Et Alors Productions-Altus & Fortis - 2021

José Braga und sein Team forschen dort nach dem fehlenden Bindeglied zwischen Menschenaffen und Menschen. Ihre Funde geben faszinierende Einblicke in das Leben unserer Vorfahren und entschlüsseln den alles entscheidenden Schritt unserer Evolution.

Das Rätsel, warum und wann sich der Stammbaum der Menschheit genau entwickelte, ist lange unbekannt. In der Fundstelle Kromdraai suchen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler nach neuen Beweisen.

Die südafrikanische Region "Wiege der Menschheit" gilt als Ursprung der Menschheit und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Bisher konnte niemand einen direkten Nachweis für den Übergang von Menschenaffen zu Menschen erbringen.

Auf der Suche nach den Zwischenspezies

Nahaufnahme von José Braga mit Lupenbrille beim Examinieren eines Knochens.
José Braga auf der Suche nach dem Schlüssel zur Menschheit. Neue Fossilienfunde der Grabungsstätte Kromdraai könnten den fehlenden Teil der menschlichen Evolution enträtseln.
Quelle: ZDF/Ex Nihilo-Et Alors Productions-Altus & Fortis - 2021

Professor José Braga wähnt den Schlüssel zum Verständnis dieses Wandels in Fossilienfunden von Kleinkindern. Die Anlage ihrer Zähne ermöglicht eine genaue Zuordnung zu den menschenähnlichen Gattungen. Doch zunächst muss er einen solchen Fund machen.

Obwohl in Jahrzehnten der Grabung noch kein Beweis für die Existenz dieser sogenannten Zwischenspezies gefunden werden konnte, gibt Braga nicht auf. Mithilfe moderner Geologie sowie moderner 3-D-Technik entdeckt er nicht nur, dass Kromdraai vor Millionen Jahren eine Höhle war, sondern auch, was der entscheidende Faktor in der Menschwerdung war.

Serienbild: DNA-Spuren in die Geschichte

ZDFinfo Doku - DNA-Spuren in die Geschichte 

Genetikern und Genetikerinnen enthüllen die Wahrheit über die alten Europäer, von den Jägern und Sammlern bis hin zu den ersten Bauern.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.