Sie sind hier:

Die Wannseekonferenz

Historischer Spielfilm

Am 20. Januar 1942 treffen sich in einer Villa in Berlin-Wannsee hochrangige Vertreter des NS-Regimes zu einer Besprechung, die als Wannsee-Konferenz in die Geschichte eingeht.

Vorab
Videolänge:
104 min
Datum:
24.01.2022
:
UT - AD
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 17.01.2024, in Deutschland, Österreich, Schweiz

Inhalt

Ausschließliches Thema der Besprechung ist die von den Nationalsozialisten so genannte "Endlösung der Judenfrage": die Organisation des systematischen, millionenfachen Massenmordes an den Juden Europas.

15 führende Vertreter der SS, der NSDAP sowie der Ministerialbürokratie kommen am Mittag des 20. Januar 1942 in einer Villa am Großen Wannsee in Berlin zusammen. Eingeladen hat Reinhard Heydrich, Chef der Sicherheitspolizei und des SD, zu einer "Besprechung mit anschließendem Frühstück". In der etwa 90 Minuten dauernden Besprechung wird der millionenfache Massenmord an der jüdischen Bevölkerung Europas geplant und organisiert.

Der Film "Die Wannseekonferenz" folgt dem von Adolf Eichmann verfassten Besprechungsprotokoll, von dem nur ein Exemplar erhalten ist und das als Schlüsseldokument der Judenvernichtung gilt.

Darsteller

  • Reinhard Heydrich - Philipp Hochmair
  • Adolf Eichmann - Johannes Allmayer
  • Dr. Eberhard Schöngarth - Maximilian Brückner
  • Erich Neumann - Matthias Bundschuh
  • Dr. Gerhard Klopfer - Fabian Busch
  • Heinrich Müller - Jakob Diehl
  • Ingeburg Werlemann - Lilli Fichtner
  • Dr. Wilhelm Stuckart - Godehard Giese
  • Dr. Alfred Meyer - Peter Jordan
  • Dr. Roland Freisler - Arnd Klawitter
  • Dr. Rudolf Lange - Frederic Linkemann
  • Friedrich Wilhelm Kritzinger - Thomas Loibl
  • Dr. Josef Bühler - Sascha Nathan
  • Otto Hofmann - Markus Schleinzer
  • Martin Luther - Simon Schwarz
  • Dr. Georg Leibbrandt - Rafael Stachowiak
  • und andere -

Stab

  • Regie - Matti Geschonneck
  • Autor - Magnus Vattrodt, Paul Mommertz
  • Kamera - Theo Bierkens
  • Schnitt - Dirk Grau

Weiterführende Informationen und Materialien

Mordkommandos vergessener Holocaust

Terra X - Der "vergessene Holocaust" 

Mobile Mordkommandos der Polizei und der SS ziehen 1941 von Ort zu Ort und erschießen Männer, Frauen und Kinder. Wer waren diese Männer und was passierte mit ihnen nach dem Krieg?

18.01.2022
Videolänge
11 min Doku
Mirko Drotschmann steht vor einem virtuellen Hintergrund im Haus der Wannseekonferenz

Virtueller Rundgang durch die Gedenkstätte 

Was ging der Wannsee-Konferenz voraus? Was waren die Folgen? Mit der ZDF-Entdeckungstour nimmt uns Mirko Drotschmann mit auf einen virtuellen Rundgang durch das Haus der Wannsee-Konferenz, um die …

Rubrik
Doku

Hintergründe zur Wannsee-Konferenz mit Mirko Drotschmann

Weitere Filme und Reportagen zum Thema Holocaust

"Lebenszeichen - Jüdischsein in Berlin": Eine Frau streckt sich hoch, um Früchte von einem Baum zu schneiden.

Das kleine Fernsehspiel - Lebenszeichen - Jüdischsein in Berlin 

  • Untertitel

Zwei Generationen nach dem Holocaust mögen die Erinnerungen daran zu verblassen beginnen, aber in kleinen, scheinbar banalen Momenten des täglichen Lebens sind sie noch spürbar.

2018
Videolänge
78 min Filme
"Persischstunden": Gilles (Nahuel Pérez Biscayart) läuft zwischen Eisenbahnschienen durch einen Wald.

Spielfilm-Highlights - Persischstunden 

  • Untertitel

Um dem Tod durch die SS zu entgehen, gibt sich der jüdische Geflüchtete Gilles als Perser aus und erfindet eine Fantasiesprache, als er den Hauptsturmführer Koch unterrichten soll.

2020
Videolänge
126 min Filme
Winterjagd: Anselm Rossberg (Michael Degen) lacht, obwohl ihm eine Pistole an den Kopf gehalten wird.

Das kleine Fernsehspiel - Winterjagd 

  • Untertitel

Die 25-jährige Lena verschafft sich bewaffnet Zutritt zum einsamen Haus des über 90-jährigen Unternehmers Anselm Rossberg, dessen Auschwitz-Vergangenheit gerade in den Medien ist.

2017
Videolänge
74 min Filme
"ZDF-History: Die Geschichte der Lilli Jahn": Kennkarte von "Lilli Sara Jahn". Auf der linken Seite ist ein großes "J" für "Jude" zu sehen.

ZDF-History - Die Geschichte der Lilli Jahn 

Der Briefwechsel der jüdischen Ärztin Lilli Jahn ist weltweit ein Bucherfolg. Für "ZDF-History" erzählen ihre Kinder und Enkel vom bewegenden Schicksal, das aus den Briefen spricht.

07.10.2018
Videolänge
42 min Doku
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.