Kulinarisches Herzkino: Eingelegter Hermelin-Käse

Heute im kulinarischen Herzkino, ein leckeres Rezept aus "Ein Sommer in Prag": Eingelegter Hermelin-Käse, eine Spezialität der tschechischen Bistro- und Kneipenküche. Gutes Gelingen!

Eingelegter Hermelin-Käse
Eine Spezialität aus Prag Quelle: ZDF / Britta Binzer

Zutaten für ein Glas:

3 Hermelinkäse, alternativ Camembert
Knoblauch, fein gehackt
Paprikapulver
Zwiebel, in feine Ringe geschnitten
eingelegte Pepperoni, in Stücke geschnitten
eingelegte Paprika, in Stücke geschnitten
Sonnenblumenöl
Olivenöl
Gewürze: Piment, Pfefferkörner, Lorbeerblätter, weitere Kräuter wie Thymian, Rosmarin etc.nach Gusto


Zubereitung:

Den Käse horizontal durchschneiden, und auf der weichen Seite mit Paprikapulver und gehacktem Knoblauch bestreuen. Die Käsehälften wieder zusammensetzen.

Zubereitung von Hermelin-Käse
Die Käsehälften werden mit Paprikapulver bestreut. Quelle: ZDF / Britta Binzer

In ein großes, verschließbares Glas (oder in eine andere verschließbare Glasdose) einen Teil der Zwiebelringe, Paprika- und Peperonistücke und einen der drei Käse schichten. Den Käse dann mit weiteren Zwiebelringen bedecken, wieder Gemüse schichten, Käse darauf setzen, danach Zwiebelringe streuen und solange weiter arbeiten, bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Die beiden Ölsorten mit Lorbeerblättern, Piment- und Pfefferkörnern mischen, anschließend die Öl-Gewürzmischung ins vorbereitete Glas gießen (alle Zutaten sollten bedeckt sein) und gut verschließen. Mindestens 4 Tage gekühlt ziehen lassen.

Mit frischem Graubrot servieren.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Abo beendet

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.