Sie sind hier:

Fronleichnam mit Pater Nikodemus Schnabel

Mit seiner langen Geschichte ist Wein zum Kulturgut geworden, das wie kein anderes zum Genießen einlädt. Pater Nikodemus begibt sich auf die Reise, um das Geheimnis guten Weins zu ergründen.

Beitragslänge:
13 min
Datum:
Sprachoptionen:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 10.06.2025

Wein als Symbol der Gemeinschaft

Im Weingut des Bürgerspitals zum Heiligen Geist in Würzburg beginnen die Lesevorbereitungen im Weinberg und im Keller: Die Traubenzone muss entblättert werden, damit die Sonne ihre volle Kraft an die Reeben geben kann – in den Steilhängen bedeutet das oft Schwerstarbeit; außerdem müssen die Edelstahltanks und Fässer geputzt werden.

Nikodemus fällt bei der mühevollen Arbeit ein Satz ein, den er als Priester im Gottesdienst so schon oft gesprochen hat: "Du schenkst uns den Wein, die Frucht des Weinstocks und der menschlichen Arbeit." Im Christentum spielt der Wein eine zentrale Rolle als Symbol der Gemeinschaft. Fronleichnam erinnert daran. Christen glauben sogar, dass Christus im gewandelten Wein gegenwärtig ist.

Raum zum Innehalten

Feiertage sind Unterbrechungen des Alltags. Sie schaffen Raum zum Innehalten, um über Grundsätzliches nachzudenken und den Horizont zu erweitern. Viele Menschen jedoch nutzen normalerweise die Feiertage einfach für Ausflüge. Das ist in diesem Jahr angesichts der Corona-Krise so nicht möglich.

Benediktinerpater Nikodemus Schnabel macht sich stellvertretend auf den Weg. Seine Feiertags-Ausflüge führen ihn zu außergewöhnlichen Menschen, in herausfordernde Situationen oder lassen ihn hinter die Kulissen und Mauern blicken. Dahin, wo sonst selten jemand schaut. Alles kann zu einem Spiegel für das Leben und die Seele werden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.