Sie sind hier:

Mach Dein Ding

Hindernisse, Hürden und Barrieren scheinbar mühelos überspringen - darum geht es beim Parkour, einem Sport, den Ihab Yassin für sich entdeckt hat. Yassin ist 1,30 Meter groß.

14 min
14 min
11.09.2021
11.09.2021
UT - DGS
UT - DGS
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 10.09.2026

Seit 2011 macht der 25-Jährige schon Parkour und nennt sich scherzhaft "Little Parkour Hulk". Die Leute sollen ihn nicht auf seine Behinderung reduzieren, sondern ihn einfach als Mensch sehen. Barrieren dürfe es aber nur in seinem Sport geben.

Barrieren überwinden

Die Gesellschaft als Ganzes sei gefordert, die Barrieren abzubauen. Und nicht die Menschen mit Behinderung sollten dazu gezwungen sein, Barrieren zu überwinden, um am Leben gleichberechtigt teilhaben zu können. Zu seiner Behinderung zu stehen, war für Ihab Yassin nicht immer leicht. Besonders in der Pubertät konnte er mit negativen Äußerungen über seine Größe nicht gut umgehen. Damals wie heute treffen ihn die Blicke und Kommentare auf der Straße.

Auch aus diesem Grund hat sich der junge Mann neben seinem Parkour für das Studium der Sozialen Arbeit eingeschrieben. Er will Kindern und Jugendlichen die Welt von behinderten Menschen näherbringen, Barrieren abbauen. In seiner Freizeit geht er auf Kinder und Jugendliche zu, bietet Kurse im Parkour an. Seine Botschaft: "Mach Dein Ding! Glaube an Dich!" Nicht die Menschen mit Behinderung müssen Barrieren überwinden, sondern die Gesellschaft als Ganzes muss Barrieren abbauen, damit ein gemeinsames Miteinander, eine echte Teilhabe, gelingen kann.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.