Sie sind hier:

Mein Leben im Ausland

Zu viele Sinneseindrücke überfordern Nicole Bornhak. Sie kann mit Veränderungen schlecht umgehen. Keine guten Voraussetzungen für ihre Entscheidung, nach dem Abi in Dänemark zu studieren.

something
11 min
something
16.11.2019
something
UT
Video verfügbar bis 15.11.2022

Nicole Bornhak sieht im dänischen TV eine Doku über Autismus und lässt sich testen. Die Diagnose: Asperger-Syndrom. Die Informatikstudentin erfährt in ihrer neuen Heimat umgehend unbürokratische Hilfe. Die Dänen erlebt sie viel offener im Umgang mit psychischen Problemen als die Deutschen.

Ihr damaliger Mentor an der Universität ist inzwischen ihr Lebensgefährte. Ob sich Nicole Bornhak ein dauerhaftes Leben im Ausland vorstellen kann, weiß sie noch nicht. In jedem Fall ist es im Rückblick die beste Entscheidung gewesen, trotz oder gerade wegen der Behinderung erst einmal dort zu bleiben.

  • Moderation - Sandra Olbrich
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.