Sie sind hier:

Beauty-Stundenplan

Frau beim Sport schaut auf die Uhr

Verrückt, aber wahr: Es macht einen Unterschied fürs Schmerzempfinden, ob man sich morgens oder nachmittags die Augenbrauen zupft! Warum das so ist und weitere Pflegetipps nach Tageszeit haben wir uns angeschaut.

Datum:
02.02.2018
Verfügbarkeit:
Video leider nicht mehr verfügbar

Die innere Uhr steuert viele Körperfunktionen. Zum einen wird jede einzelne Körperzelle durch eine Hauptuhr im Gehirn, also dem zentralen Nervensystem, gesteuert. Außerdem passt sich der Körper an äußere Einflusse wie Licht, Dunkel, Tag und Nacht an. Die innere Uhr steuert unter anderem Körpertemperatur, Blutdruck, Hormonausschüttung und unseren Schlaf.

Diese Erkenntnis können wir der Schönheit zugute kommen lassen. Wir haben einige Tipps und Tricks, welche Pflegeprozeduren man am besten wann vornimmt.

Morgens

Direkt nach dem Aufstehen ist die Konzentration des Stress- und Fitmacher-Hormons Cortisol am höchsten. Mit einer morgendlichen Dusche können wir den Fit-Effekt verstärken. Am besten verteilt sich das Cortisol nämlich im Körper, wenn man die Dusche mit einem kalten Guss beendet.

Morgens ist auch der Stoffwechsel in vollem Gange, der Körper baut Giftstoffe und Wasser ab: Eine Bürstenmassage kurbelt die Durchblutung an und unterstützt den Prozess zusätzlich. Straffende Cremes sollten jetzt aufgetragen werden, sie fördern die Anti-Cellulite-Wirkung.

Mittags

Frau beim Bein-Waxing
Bestimmte Beautybehandlungen wie Waxing können sehr schmerzhaft sein.

Mittags sorgt die inne Uhr dafür, dass die Haut besonders viel Talg produziert. Der ist ein natürlicher Schutz des Immunsystems gegen freie Radikale, die in der Mittagssonne am aggressivsten sind. Die innere Uhr löst vorsorglich die Talkproduktion aus, unabhängig davon ob wir drinnen oder draußen sind: dadurch glänzt die Haut aber auch mehr. Deshalb am besten mittags den Teint mit einem Puder mattieren. Nach dem Mittagessen sinken Blutdruck und Hormonspiegel ein wenig ab. Die Haut reagiert darauf mit sehr feinen Knitterfältchen, besonders um die Augen. Ein feuchtigkeitsspendendes Gel glättet und polstert die zarten Partien im Nu wieder auf. Zwischen 13 und 17 Uhr ist der Körper am schmerzunempfindlichsten. Das hängt damit zusammen, dass Schmerzbotenstoffe jetzt weniger stark ausgeschüttet werden. Also die beste Zeit, um lästige Härchen zu zupfen. Termine für schmerzhafte Beautybehandlungen, wie Waxing, deshalb besser auf den Nachmittag legen.

Abends

Ab jetzt sind die Sinne besonders wach. Nach 17 Uhr ist die beste Zeit, um ein neues Parfüm auszusuchen – denn jetzt soll man bis zu sechs verschiedene Geruchsrichtungen erschnuppern können. Vormittags wären es nur vier. Damit sich die Haut nachts erholen kann, unbedingt abschminken.

Feuchtigkeitsspendende Cremes wirken nach 22 Uhr besonders intensiv. Denn nachts teilen sich die Hautzellen achtmal schneller als tagsüber, so werden Hautschäden aufgespürt und Wirkstoffe besser aufgenommen.  Die beste Zeit um Schlafen zu gehen ist zwischen 22 und 24 Uhr.

Mitternacht

Ob Nachteule oder Frühaufsteher - ab Mitternacht kommt der Körper zur Ruhe. Das Einschlafhormon Melatonin ist dann am höchsten konzentriert. Herzschlag und Stoffwechsel werden langsamer, Blutdruck und Körpertemperatur sinken.

Weitere Gesundheitsthemen

Lippenherpes

Volle Kanne - Mythen rund um Lippenherpes 

Etwa 90 Prozent der Erwachsenen in Deutschland sind mit dem Herpes-simplex-Virus infiziert. Doch wie entsteht Lippenherpes und was hilft wirklich dagegen?

18.04.2024
Videolänge
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.