Sie sind hier:

Honigbraten vom Grill

mit Melonen-Krautsalat

Mario Kotaskas Rezeptvorschlag kombiniert einen saftigen Braten vom Grill mit einem erfrischenden Melonen-Krautsalat. Perfekt aufeinander abgestimmt!

Videolänge:
5 min
Datum:
11.08.2022
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 11.08.2024

Zutaten (für vier Portionen)

Für den Honigbraten
Knoblauch
Rosmarin
800 g Schweinebauch (am Stück, entbeint, mit Schwarte)
Salz, Pfeffer Kümmel
Zwiebelpulver
4 EL Honig
50-100 ml Weißweinessig
400 g Schalotten

Für den Krautsalat mit Melone
2 gelbe Paprika
1/2 Honigmelone
1/2 Kopf Weißkohl
1 EL grober Senf
25 ml Weißweinessig
50 ml Olivenöl
1 TL Honig

Zubereitung (30 Minuten, ohne Garzeiten)

Der Honigbraten kann sowohl im Backofen als auch auf einem Grill mit Deckel zubereitet werden. Dazu zunächst kochendes Wasser zusammen mit Knoblauchzehen und Rosmarin in eine feuerfeste Form geben. Den Schweinebauch mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Zwiebelpulver einreiben und mit der Schwarte nach unten in die Form geben.

Die Form auf den Grill oder in den Backofen stellen und bei 180 Grad zunächst 30 Minuten garen. Die Schwarte wird dadurch weich und das Fleischstück gart auch bereits, die Unterseite bräunt. Dabei zusätzlich Honig und Essig über den Schweinebauch geben und zwei gelbe Paprikaschoten im Ganzen dazulegen, um sie zu rösten.

Anschließend entnehmen, das Wasser bis auf etwa 100 Milliliter entsorgen und die Schwarte mit einem scharfen Sägemesser rautenförmig einschneiden. Wieder in die Form geben, dieses Mal mit der Schwarte nach oben. Die Schalotten halbiert dazugeben, dann nochmals bei 180 Grad etwa 30 Minuten weitergaren, bis die Schwarte knusprig ist. Weiteren Honig und Essig miteinander vermischen und die Schwarte damit während des Garprozesses immer wieder einpinseln.

In der Zwischenzeit die Haut der gerösteten Paprika nach Geschmack abziehen und sie mundgerecht zugeschnitten in eine Schüssel geben. Die Melone entkernen, von der Schale trennen und mundgerecht zerteilen. Den Weißkohl fein hobeln und dazugeben, ebenso wie groben Senf, Essig, Öl und etwas Honig. Gründlich marinieren und nach Geschmack etwas ziehen lassen.

Den Honigbraten zusammen mit Schalotten und Krautsalat servieren. Dazu passen Backkartoffeln oder frisches Baguette.

Weitere Rezepte mit Fleisch

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.