Sie sind hier:

Kürbiskartoffelstampf

mit Speckbohnen und Garnelen

Kürbiskartoffelstampf

Ein tolles Gericht - mitten in der Kürbis-Zeit! Die Variante mit Speckbohnen und Garnelen ist Armin Roßmeiers ganz besonderer Tipp.

Datum:
17.10.2018
Verfügbarkeit:
Video leider nicht mehr verfügbar

Zutaten (für vier Personen)

180 g Hokkaidokürbis ohne Schale
180 g Kartoffeln, mehlig kochend
2 Lorbeerblätter
250 ml Milch
100 g Schmand oder Sauerrahm
400 g Buschbohnen
8 magere Bauchspeckscheiben
2 gehackte Knoblauchzehen
1 1/2 EL gezupftes Bohnenkraut
8 halbe Schnittkäsescheiben
3 Thymianzweige
160 g küchenfertige Garnelen
1 TL gehackter Ingwer
1 EL Olivenöl
1 TL Chiliflocken
8 kleine Strauchtomaten
Salz, Pfeffer

Zubereitungszeit (circa 40 Minuten)

Bohnen an beiden Enden etwas abschneiden, in leicht sprudelndem Salzwasser mit etwas Bohnenkraut auf den Biss kochen, kalt abbrausen und abtropfen lassen. Kleine Bündel vorbereiten, Speckscheiben auflegen, dann mit etwas gezupftem Bohnenkraut und gehacktem Knoblauch bestreuen. Bohnenbündel darauf setzen und einwickeln. In eine Pfanne mit Thymianbett setzen und eine halbe Käsescheibe darauflegen.

Die Milch mit den Lorbeerblättern erhitzen. Kürbis und Kartoffeln würfeln und zugeben, weichkochen und abgießen. Schmand zugeben, alles stampfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die vorbereiteten Bohnen im vorgeheizten Backofen bei 120 Grad knapp 20 Minuten garen.

Garnelen in heißem Olivenöl mit etwas gehacktem Ingwer kurz angehen lassen, Strauchtomaten zugeben, alles mit Chiliflocken, Salz und Pfeffer würzen. Den Kartoffelstampf auf einem flachen Teller anhäufeln, die Bohnenbündel rundum setzen, Garnelen und Strauchtomaten mit anrichten, zum Schluss mit Thymian garnieren.

Tipps zum nachhaltigen Fischkauf finden Sie auf den Seiten des WWF und bei Greenpeace.

Weitere Rezepte mit Fisch

Weitere Rezepte mit Fleisch

Andere Rezepte

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.