Sie sind hier:

Kinder im Haushalt einspannen

Wie man die Motorik von Kindern im Alltag fördern kann

Kleiner junge beim Staubsaugen

Wenn Kinder in die Schule kommen, sind sie oft motorisch schlecht entwickelt. Der Grund: die Eltern nehmen ihnen aus Zeitgründen zu viel ab. Das ist das Ergebnis einer Studie des Kinderarztes Rupert Dernick.

Datum:
18.04.2018
Verfügbarkeit:
Video leider nicht mehr verfügbar
Dr. Rupert Dernick
Dr. Rupert Dernick, Kinder- und Jugendarzt
Quelle: Dr. Rupet Dernick

Eine amerikanische Langzeitstudie zeigt, dass Kinder, die bis zum Teenageralter keine Aufgaben zu Hause übernehmen, ernsthafte Probleme in der persönlichen Entwicklung bekommen können. Kinder- und Jugendarzt Rupert Dernick hat das genauer untersucht. "Familienergo" heißt des Rätsels Lösung. Was das genau bedeutet, welche Möglichkeiten zur Förderung es gibt und wie man im Alltag seinem Kind hilft sich motorisch gut zu entwickeln, sagt er uns im Interview.

Weitere Gesundheitsthemen

Julia Richter zu Gast bei "Volle Kanne"

Volle Kanne - Volle Kanne vom 29. April 2022 

Schauspielerin Julia Richter ist zu Gast bei Florian Weiss. Das sind die Themen: Entlastungspaket der Bundesregierung; Freche Sittiche; Datingportale; Stefania Lettini mit Babà al Limoncello; Dana …

29.04.2022
Videolänge
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.