Sie sind hier:

Rauchprävention bei Jugendlichen

Am 31. Mai ist Weltnichtrauchertag

Seit über 30 Jahren ruft die WHO jährlich zum Weltnichtrauchertag auf. Mittlerweile entsagen immer mehr Menschen, vor allem auch Jugendliche, dem fragwürdigen Genussmittel.

Datum:
27.05.2019
Verfügbarkeit:
Video leider nicht mehr verfügbar

Die Thoraxklinik Heidelberg bietet Schülerinnen und Schülern seit 2000 die Möglichkeit, an einer Veranstaltung zur Raucherprävention teilzunehmen. Ziel der Veranstaltungen ist es, Kindern und Jugendlichen die Risiken und Folgen des Rauchens aufzuzeigen und sie dazu zu bewegen, gar nicht erst mit dem Rauchen anzufangen.

Das speziell entwickelte Programm gliedert sich in verschiedene Themenschwerpunkte. Allgemeine Risiken des Tabakrauchens werden aufgezeigt. Eine Live-Endoskopie, die auf einen großen Bildschirm übertragen wird, gibt den jungen Menschen einen ernüchternden Einblick in die Realität. Eine Diskussion mit betroffenen Patienten rundet die Veranstaltung ab.

Jährlich besuchen rund 10.000 Schülerinnen und Schüler die Veranstaltungen in der Thoraxklinik Heidelberg und lernen dabei eins: Nicht Raucher sind hip, sondern Nichtraucher!

Rauchfrei im neuen Jahr

Volle Kanne - Dauerhaft rauchfrei 

Welche Tipps und Tricks zur Raucherentwöhnung helfen wirklich?

Weitere Gesundheitsthemen

Richtige Behandlung von Bluthochdruck

Volle Kanne - Behandlung von Bluthochdruck 

‎Fast jeder dritte Mensch in Deutschland hat Bluthochdruck. Die Krankheit kann durch fehlende Symptome lange unentdeckt bleiben. Was ist aktuell die bestmögliche Therapie?

17.05.2024
Videolänge
ME/CFS: Was passiert im Körper?

Volle Kanne - ME/CFS: Was passiert im Körper? 

Das chronische Erschöpfungssyndrom ME/CFS ist eine bislang rätselhafte Krankheit. Nun gibt es erste Erkenntnisse, die den Weg zu einer Therapie erleichtern könnten.

13.05.2024
Videolänge
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.