Sie sind hier:

Weißer Spargel aus dem Ofen

mit Pistazien-Pesto

Stefania Lettini, Expertin für italienische Feinkost, stellt mit diesem Rezept eine verführerische Geschmackskombination vor.

Videolänge:
8 min
Datum:
23.05.2022
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 23.05.2024

Zutaten für vier Personen

1 kg frischen, weißen Spargel
100 g geschälte Pistazien
100 g geriebenen Parmigiano Reggiano DOP
100 ml Olivenöl extra vergine
Salz & Pfeffer nach Bedarf

Hilfsmittel:
Alufolie oder Bratschlauch

Zubereitung

Parmesan fein reiben. Spargel sorgfältig schälen, in Rauten schneiden und in eine große Schale füllen. Die geschälten Pistazien kurz in der Pfanne ohne Fett anrösten. Hierdurch entfalten sich die Aromen besonders gut. Diese dann in einen Mörser geben und gut zerstoßen. Davon dann 2 EL entnehmen und zur Seite stellen für die Garnitur am Ende.

In einer kleineren Schale die gestoßenen Pistazien mit Olivenöl und mit der Hälfte des Parmesans sowie Salz und Pfeffer sorgfältig vermengen. Das Pesto zu dem Spargel geben und gut vermengen, bis alle Spargelrauten sorgfältig damit benetzt sind. Gegebenenfalls noch mit etwas Olivenöl verlängern.

Den gewürzten Spargel auf die Mitte einer Alufolie (oder in einen Bratschlauch) geben, mit etwas Parmesan bestreuen und als Päckchen einpacken. Bei 180 Grad Ober-/ Unterhitze im Ofen 20 Minuten garen.

Die Päckchen vorsichtig öffnen (Achtung: heiß!) und den Inhalt auf einem Teller servieren. Mit etwas Olivenöl, den restlichen gehackten Pistazien und wer mag noch mit frischem Parmesan garnieren und warm bis lauwarm genießen. Buon Appetito!

Weitere vegetarische Rezepte

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.