Sie sind hier:

Die Schlacht um Verdun

Verdun ist der Name einer Festung und einer kleinen Stadt in Frankreich - und er erinnert bis heute an die Brutalität des Ersten Weltkriegs.

Datum:

Bei Verdun standen sich deutsche und französische Truppen fast ein Jahr lang erbittert gegenüber. Die Soldaten verschanzten sich auf beiden Seiten in Schützengräben und starteten immer wieder heftige Angriffe aufeinander.

franzoesische soldaten in der schlacht von verdun
Viele Soldaten kämpften in der Gegend rund um Verdun. Quelle: dpa

Grausamer Stellungskrieg

Monatelang beschossen sich die Gegner von ihren Stellungen aus, ohne dass es vor oder zurück ging. Dabei wurden unfassbar viele Soldaten verletzt oder starben - allein in der Gegend rund um Verdun soll es etwa 700.000 Tote gegeben haben. Heute ist Verdun vor allem ein Ort des Gedenkens: Soldatenfriedhöfe mit langen Reihen aus weißen Holzkreuzen und Mahnmale sorgen dafür, dass man die schreckliche Zeit des Ersten Weltkriegs nicht vergessen wird.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Nicht mehr gemerkt

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!