Sie sind hier:

Tempolimit auf deutschen Autobahnen?

In den Niederlanden gilt tagsüber bald ein Tempolimit von 100 Kilometern pro Stunde. Das sorgt auch in Deutschland für Diskussionen. Denn hier gibt es bisher kein Tempolimit.

Datum:

Auf der Autobahn so schnell fahren, wie es einem gefällt – das macht vielen Spaß. Dass das überhaupt geht, ist ziemlich besonders. Innerhalb der Europäischen Union (EU)  ist Deutschland nämlich das einzige Land ohne ein allgemeines Tempolimit auf der Autobahn. In den Niederlanden wurde diese Woche sogar beschlossen, dass es bald tagsüber ein Tempolimit von 100 Kilometern pro Stunde gibt - statt wie vorher 130 Kilometer pro Stunde. Das sorgt in Deutschland wieder für Diskussionen. Viele wollen auch hier ein Tempolimit, aber es gibt auch entschiedene Gegner.

Autos fahren auf der Autobahn
In Deutschland gibt es kein allgemeines Tempolimit auf der Autobahn.
Quelle: dpa

Unfälle vermeiden

Straßenwärter montiert ein Tempolimit-Schild an einer Autobahn
Auf manchen Autobahnabschnitten gibt es bereits ein Tempolimit.
Quelle: dpa

Die Befürworter eines Tempolimits sagen, dass das Fahren auf der Autobahn mit einer Geschwindigkeitsbegrenzung den Verkehr sicherer und für alle entspannter machen würde. Schlimme Unfälle könnten so vermieden werden, sagen sie. Wer mit Vollgas über die Autobahn rast, kann oft nicht schnell genug reagieren – etwa wenn ein Auto, das viel langsamer fährt, plötzlich auf die Überholspur wechselt. Das könne dann schnell gefährlich werden.

Die Gegner eines Tempolimits sagen dagegen, dass die Autobahnen schon jetzt zu den sichersten Straßen in Deutschland zählen. Die meisten schweren Unfälle passieren nämlich auf der Landstraße. Außerdem gelte ohnehin schon jetzt auf vielen Autobahnabschnitten eine Geschwindigkeitsbegrenzung. Deshalb halten sie ein allgemeines Tempolimit für unsinnig.

Gut für den Klimaschutz

Ein Tempolimit wäre auch für die Umwelt gut, sagen die Befürworter. Denn je schneller ein Auto fährt, desto mehr klimaschädliches CO2 pustet es in die Luft – und bei langsamerem Fahren eben weniger. Auch der Spritverbrauch sinkt beim langsameren Fahren. Günstiger für die Autofahrer wäre eine Begrenzung der Geschwindigkeit also auch.

Die Gegner finden, dass der Vorteil für die Umwelt nicht so riesig ist, weil die CO2-Einsparung ihrer Meinung nach nicht so groß ausfällt.

Sie sagen außerdem, dass es schon genug Verbote in Deutschland gebe. Da solle man es den Autofahrern selbst überlassen, ob sie gerne viel Geld für Sprit ausgeben, weil sie eben auch gerne schnell fahren.

Staus vermeiden?

Ob Tempolimits dabei helfen, Staus zu vermeiden - auch darüber streiten sich Gegner und Befürworter. Wenn alle etwa gleich schnell fahren, fließe der Verkehr besser, sagen die einen. Die anderen glauben, dass es keine großen Auswirkungen auf Staus habe. Die vielen Staus auf der Autobahn führen sie eher auf die vielen Baustellen zurück und darauf, dass insgesamt sehr viele Autos auf Deutschlands Autobahnen unterwegs sind.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!