Sie sind hier:

Equal Pay Day

Der Equal Pay Day (deutsch: Tag für gleiche Bezahlung) soll darauf aufmerksam machen, dass Frauen in Deutschland im Durchschnitt viel weniger Geld verdienen als Männer.

Datum:

Frauen verdienen im Durchschnitt in Deutschland für ihre Arbeit 21% weniger Geld als Männer. Auf diese Ungleichheit soll der Equal Pay Day am Sonntag aufmerksam machen. Diese Lücke ist in Deutschland besonders groß. In anderen Ländern der Europäischen Union ist der Unterschied nicht so groß.

Bäckerei-Verkäuferin vor einem Brotregal
Frauen arbeiten häufiger in Berufen, die nicht so gut bezahlt werden - zum Beispiel als Verkäuferin. Quelle: dpa

Andere Berufe

Es gibt vor allem zwei Gründe, warum Frauen weniger verdienen als Männer. Frauen arbeiten häufiger in Berufen, für die man nicht so viel Geld bekommt - zum Beispiel als Friseurin, Verkäuferin oder Altenpflegerin. In Berufen, die sehr gut bezahlt werden arbeiten dagegen oft mehr Männer. Die Chefs der meisten großen Firmen in Deutschland sind zum Beispiel Männer.

Weniger Geld für gleiche Arbeit

Ein weiterer Grund, warum Frauen weniger Geld verdienen ist ziemlich simpel. Frauen bekommen häufig sogar weniger Geld, obwohl sie den gleichen Beruf und die gleiche Ausbildung haben wie Männer. Kritiker fordern deshalb schon lange, dass die Politiker in Deutschland mehr dafür tun müssten, dass mehr Frauen in gut bezahlten Berufen arbeiten und genauso viel verdienen wie Männer. Auch in anderen Bereichen sind Frauen nicht immer gleichberechtigt zu Männern. Ein paar Beispiele erklärt euch logo! im verlinkten Video.

ZDFtivi | logo! - Frauen verdienen weniger

logo! erklärt, warum Frauen in Deutschland im Durchschnitt weniger Geld verdienen als Männer.

Videolänge:
1 min
Datum:
Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!