Sie sind hier:

Rumänien

Datum:
EU-Karte: Rumänien
Karte von Rumänien
Quelle: ZDF
Die Flagge von Rumänien ist blau-gelb-rot
Die rumänische Flagge
Quelle: public_affairs

Rumänien liegt in Südosteuropa und grenzt an das Schwarze Meer. In Rumänien gibt es große Wälder und einige Gebirge wie die Karpaten. Das Land hat eine Fläche von 238.391 Quadratkilometern, das ist fast so groß wie Italien. Von Deutschland aus fliegt man etwa zweieinhalb Stunden nach Rumänien. In Rumänien leben fast 20 Millionen Menschen.

Die meisten Menschen in Rumänien sprechen Rumänisch. Doch auch Deutsch und Ungarisch sind in Teilen der Bevölkerung verbreitet, weil viele Familien ursprünglich aus Deutschland und Ungarn stammen.

Rumänien ist seit dem 1. Januar 2007 Mitglied der EU. Das rumänische Geld heißt Leu. Es wird auch nach dem Beitritt zur EU weiter verwendet.

Landschaft in Rumänien
Landschaft in Rumänien
Quelle: ap

Rumäniens Geschichte

Die Hauptstadt von Rumänien heißt Bukarest. Sie ist mit fast zwei Millionen Einwohnern auch die größte Stadt des Landes. Bukarest war früher eine sehr schöne Stadt mit vielen prachtvollen Gebäuden. Im Zweiten Weltkrieg wurden viele dieser Gebäude zerstört.

Nach dem Krieg gelangte der Politiker Nicolae Ceausescu an die Macht. Als grausamer Diktator unterdrückte er sein eigenes Volk. Wer es wagte, die Regierung zu kritisieren, musste mit harten Strafen rechnen.

Im Dezember 1989 aber kam es zu einem Volksaufstand. Die aufgebrachten Menschen vertrieben den Diktator von der Macht. Ceausescu und seine Frau wurden festgenommen und zum Tode verurteilt. Im Mai 1990 durften die Menschen in Rumänien zum ersten Mal wieder frei wählen.

Gruselschloss und Strandurlaub

An der Schwarzmeer-Küste gibt es einige Badeorte, in denen man gut seine Ferien verbringen kann. Im Sommer kann es ziemlich heiß werden, im Winter dagegen ist es frostig kalt. In den Karpaten - einer Gebirgskette, die sich durch Rumänien zieht - gibt es sogar Orte, in denen man prima Ski fahren kann. Besonders spannend ist ein Ausflug zum Schloss Bran in der Region Siebenbürgen. Der Legende nach soll hier Graf Dracula gelebt haben.

Ein Schloss auf einem Hügel
Schloss Bran gilt auch als Draculaschloss.
Quelle: reuters

Leckere Gerichte

Wer Rumänien besucht, kann viele verschiedene leckere Gerichte probieren. Denn gutes Essen ist den Menschen in Rumänien sehr wichtig. Schweinefleisch ist besonders beliebt. Sehr weit verbreitet ist auch ein Maisbrei, der "Mamaliga" genannt wird.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!