Sie sind hier:

Tag zum Erhalt der Ozonschicht

Ohne die Ozonschicht kommen gefährliche Strahlen auf die Erde.

Datum:

Der 16. September 1987 war ein wichtiger Tag für den Umweltschutz: Denn an dem Tag haben einige Länder beschlossen, die Ozonschicht besser zu schützen. Sie unterschrieben eine Art Vertrag, das sogenannte Montrealer Protokoll. Damals wurde die Ozonschicht nämlich von Jahr zu Jahr immer dünner. Und das war ein Problem, denn die Ozonschicht ist so etwas wie eine unsichtbare Schutzhülle, die die Erde vor schädlichen Sonnenstrahlen schützt.

logo! - Was diese Ozonschicht ist 

Und warum wir sie so sehr brauchen. logo! erklärt es.

Videolänge

Ozonschicht erholt sich

Mit dem Montrealer Protokoll sollten deshalb alle Stoffe verbannt werden, die der Ozonschicht schaden - wie zum Beispiel FCKW-Gase. Die wurden früher zum Beispiel häufig in Spraydosen und Kühlschränken verwendet. Durch das FCKW-Verbot hat sich die Ozonschicht in den vergangenen Jahren etwas erholt. Sie ist wieder dicker geworden und die "Löcher" sind kleiner. Weil das FCKW aber erst nach 50 bis 100 Jahren ganz verschwindet, wird es wohl noch Jahrzehnte dauern, bis sich die Ozonschicht richtig erholt hat. Dass sich die Ozonschicht erholt zeigt aber, dass viel erreicht werden kann, wenn viele Länder gemeinsam etwas dafür tun.

Der Unterschied zwischen Ozonloch und Ozonschicht:

Der Regenwald in Brasilien. Archivbild

logo! - Natur und Umwelt 

Hier gibt's viele Infos rund um Natur und Umwelt.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.