Sie sind hier:

Tunesien

Das Land liegt in Nordafrika zwischen dem Mittelmeer und der Wüste Sahara.

Datum:

Tunesien ist ungefähr halb so groß wie Deutschland. Das Geld dort heißt Tunesische Dinar. Fast alle der mehr als elf Millionen Menschen, die in Tunesien leben, sind Araber. Sie sprechen tunesisches Arabisch. Die meisten Menschen sind Muslime.

Archiv: Drei tunesische Flaggen am Flughafen von Tunis, Tunesien
Die tunesische Flagge
Quelle: imago

Blick in die Vergangenheit

Vor fast 3.000 Jahren lebte im Mittelmeerraum das Volk der Phönizier. Sie gründeten 814 vor Christus die Stadt Karthago, in der Nähe der heutigen Hauptstadt Tunis. Karthago wurde zu einer wichtigen Handelsstadt. Dann eroberten die Römer Karthago. Die Ruinen der darauffolgenden römischen Stadt kann man heute noch bewundern. Nach den Römern eroberten im 7. Jahrhundert die Araber Tunesien.

Ruinen von Karthago
Die Ruinen von Karthago

Am Mittelmeer gibt es kilometerlange Sandstrände. Typisch sind dort kleine weiße Häuschen und grüne Zypressen-Bäume. Im Landesinneren gibt es sogenannte Schotts, große Salzseen. Viele reisen nach Tunesien, weil sie dort Strandurlaub und alte Sehenswürdigkeiten mit Ausflügen in die Wüste verbinden können. Die Touristen bringen viel Geld ins Land.

Die Sahara

Die Sahara ist die größte Trockenwüste der Erde. Ihr Boden ist größtenteils von kantigen Steinplatten und Felsen bedeckt. Die Temperaturen schwanken dort stark zwischen den Tages- und den Jahreszeiten. Im Sommer ist es extrem heiß, im Winter sehr kalt. Die Menschen müssen sich daran anpassen. Deshalb leben einige in der Stadt Matmata beispielsweise in Höhlenhäusern.

Standbild:Die Farben der Wüste: Die gelbe Sahara
Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!