Sie sind hier:

Welttag der Geschwister

Die meisten Kinder in Deutschland wachsen mit einem Bruder oder mit einer Schwester auf. Viele prägt das ein Leben lang.

Datum:

Sie können nerven, man kann sich richtig mit ihnen zoffen, manchmal sind sie aber auch die perfekten Spielgefährten: die eigenen Geschwister. Etwas mehr als 80 Prozent aller Zehnjährigen in Deutschland - also ungefähr acht von zehn Kindern - wachsen mit mindestens einem Bruder oder einer Schwester auf. Diese Zahlen wurden zum Welttag der Geschwister veröffentlicht, der jedes Jahr am 10. April gefeiert wird.

Geschwisterkinder
Manchmal sind Geschwister auch Verbündete. Quelle: colourbox

Wichtig fürs ganze Leben

Während Kindheit, Jugend, als Erwachsener und auch noch, wenn man selbst Vater, Mutter, Opa oder Oma wird: Die Beziehung zu den eigenen Geschwistern begleitet einen oft durchs ganze Leben. Experten meinen auch: Wer mit Geschwistern aufwächst, lernt schon als Kind viele Dinge, die im späteren Leben wichtig sind: zu streiten zum Beispiel und sich durchzusetzen und mit Gefühlen wie Liebe und Wut umzugehen.

Blutsverwandtschaft ist nicht ausschlaggebend

Dabei spielt es nicht unbedingt eine Rolle, ob man wirklich die gleiche Mutter und den gleichen Vater hat. Auch Halbgeschwister oder andere Kinder, die mit in der Familie leben, können diese Bedeutung haben. Und wer als einziges Kind in der Familie aufwächst, hat vielleicht Cousins und Cousinen oder gute Freunde und Freundinnen, die einem so vertraut sind, dass sie sich fast wie Geschwister anfühlen.

Habt ihr selbst Geschwister? Versteht ihr euch gut oder gibt es oft Krach? Schreibt unten in die Kommentare!

Kommentare

69Kommentare

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!