Sie sind hier:

Süße Robben - krasse Jäger!

Eric begleitet einen Tierpfleger in einer Robbenstation. Außerdem besucht er ein Forschungszentrum, wo es heißt: Wer gewinnt das Duell im Wasser - Eric oder Robbe?

Videolänge:
24 min
Datum:
15.12.2023
:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 15.12.2028, in Deutschland
Eric trägt einen Taucheranzug und schwimmt mit einer Robbe im Wasser. Es schaut aus als ob die Robbe ihm ein Küsschen gibt.
Quelle: ZDF

Das gab es noch nie! In einem Experiment tritt der Stuntman des Wissens gegen Robbe Nick an und steigt ins kalte Wasser. Sind seine Sinne so gut, wie die der Robben? Wer kann sich besser orientieren? Haben die Tiere ein Zeitgefühl? Schaut es euch in der Sendung an!

PUR+ - Robbenrettung 

Warum stranden Robben und wann muss ihnen geholfen werden?

Videolänge

Große, schwarze Kulleraugen und schneeweißes, weiches Fell - Robbenbabys möchte man am liebsten knuddeln. Man vergisst fast, dass sie zu großen Raubtieren heranwachsen. Pfeilschnell bewegen sie sich im Wasser, können tief tauchen und sich dabei super orientieren. Das macht sie zu perfekten Jägern. Sie sind perfekt an das Leben im Wasser angepasst.

Bilderserie: Robben-Wissen+

Wie schaffen sie es, sich im dunklen Meer zu orientieren?
Wie spüren sie ihre Beute auf?

Die Sinne der Robben

  • Robbenmutter und ihr Junges liegen sich Nase an Nase gegenüber.

    Schwaches Näschen

  • Augen einer tauchenden Robbe

    Adlerauge unter Wasser - Blindschleiche an Land

  • Robbe schwimmt im Wasser, man sieht ihre Barthaare.

    Wichtige Haare

  • Ohr einer Robbe

    Kaum zu sehen, aber da!

Besserwisser+ Wissen: Alles Seehund oder was?

Der Begriff Robbe ist der Oberbegriff für verschiedene Arten der Meeressäugetiere. Weltweit gibt es 35 Robbenarten. So wie zum Beispiel den Seehund, die Kegelrobbe, die Ringelrobbe oder die Bartrobbe. Die Robbenarten werden nochmal unterteilt in Ohrenrobben, Hundsrobben und das Walross. Seehund und Kegelrobbe – beide in der Nord- und Ostsee unterwegs - gehören zu den Hundsrobben. Man erkennt sie daran, dass sie keine sichtbaren Ohren haben.

Robben in ihrer natürlichen Umgebung

Robben könnt ihr in Deutschland besonders gut auf der Insel Helgoland beobachten.  Die Insel liegt im Nationalpark Wattenmeer an der deutschen Nordseeküste und gehört zum UNESCO Weltnaturerbe. Bei organisierten Robbenausflügen könnt ihr dort mit etwas Glück die Tiere aus der Nähe beobachten.

Kommentare

52 Kommentare

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.