Sie sind hier:

"Wir produzieren großartiges Fernsehen - aber es ist noch Luft nach oben!"

Claudia Michelsen über ihre Anfänge in der DDR, Kultur und Corona

Claudia Michelsen spricht darüber, wie sie als Schauspielerin die Wende erlebte, über tolle Rollen und über das Fehlen älterer Frauen auf Covern und in Filmen.

18 min
18 min
08.03.2021
08.03.2021
UT
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar in Deutschland, Österreich, Schweiz

Claudia Michelsen, 1969 in Dresden geboren, erhielt gleich nach ihrer Ausbildung an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin ein Engagement an der Volksbühne und wurde mit 22 Jahren für einen Film von Jean-Luc Godard, "Deutschland Neu(n) Null“, gebucht. Seither reiht sich eine erfolgreiche Produktion an die andere, und auch die großen Auszeichnungen bleiben nicht aus - von der Goldenen Kamera über den Hessischen Filmpreis und den Bambi bis hin zum zweimaligen Grimme-Preis. Seit 2013 ist Michelsen als Kommissarin beim "Polizeiruf 110" in Magdeburg im Einsatz. Im ZDF-Dreiteiler "Ku'damm" spielt sie eine der vier weiblichen Hauptrollen. Claudia Michelsen engagiert sich für das christliche Kinder- und Jugendhilfswerk e.V. "Die Arche".

Mehr FilmFrauen

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.