Sie sind hier:

Frankreich, Corona und die Kunst

Einblicke in das aktuelle französische Kulturleben

Kultur wird in Frankreich gerne großgeschrieben. Das Land ist stolz auf seine reiche Vergangenheit und seine blühende Szene. Doch die aktuelle Situation hat den Sektor besonders gefährdet.

25 min
25 min
26.11.2020
26.11.2020
Video verfügbar bis 25.12.2021

Immer wieder mussten dieses Jahr Museen, Schlösser, Theater und Kinosäle schließen. Konzerte, Ausstellungen, Vernissagen und Festivals wurden reihenweise abgesagt.

Schon Anfang Juli wurden die Verluste auf 22 Milliarden Euro geschätzt. Bis Ende des Jahres haben sie sich wahrscheinlich verdoppelt.

Aber die Kultur, ein wichtiger Bestandteil des Lebens der Franzosen, wie Emmanuel Macron immer wieder betont, lässt sich nicht unterkriegen. In Paris und im ganzen Land fanden trotzdem prestigeträchtige Ausstellungen statt, die Motivation der Kulturschaffenden war immens, der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Christel Haas gibt einen kleinen Einblick in das französische Kulturleben in Zeiten des Coronavirus.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.