Sie sind hier:

Carl Spitzweg: Der arme Poet

Ein Bild voller Geheimnisse

Der "Arme Poet" ist ein ironischer Kommentar auf ein Künstlertum, das jeden Bezug zur Wirklichkeit verloren hat. Spitzwegs Frühwerk zählt bis heute zu den bekanntesten und beliebtesten Gemälden des deutschen Biedermeier.

1 min
1 min
10.02.2021
10.02.2021

Zehntausende Gemälde, Tausende Photographien und Zeichnungen, zahlreiche Skulpturen, viele Video- und Medienarbeiten – das ist der über acht Jahrhunderte umfassende Kosmos der Bayerischen Staatgemäldesammlungen. Präsentiert werden die Meisterwerke in den Münchener Pinakotheken, der Sammlung Schack, dem Museum Brandhorst sowie den Staatsgalerien in ganz Bayern.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.