Sie sind hier:

Die Themen der Sendung vom 06. März 2019

Teaserbild Re-Design Antje Pieper

Die Stunde der Wahrheit
US-Präsident Trump unter Druck

US-Präsident Donald Trump steht mächtig unter Druck. Sein Ex-Anwalt Cohen hat vor dem Kongress gegen ihn ausgesagt, die Demokraten wollen den ausgerufenen Notstand anfechten und den Mauerbau verhindern und auch der Bericht von Sonderermittler Mueller wird erwartet.

Das Trauma der Frauen
Afghanistan und der Krieg

Seit Jahren herrschen Krieg, Angst und Terror in Afghanistan. Die Folgen sind nicht nur in Trümmern liegende Städte oder körperliche Verletzungen der Menschen. Ärzte schätzen, dass rund 70 Prozent der Afghanen traumatisiert sind und an Spätfolgen der Gewalt im Land leiden.

Darunter auch viele junge Frauen, die Opfer häuslicher Gewalt werden, im Verborgenen leiden und sich in ihrer Not zum Teil auch selbst verstümmeln.

Maskiert auf dem Markusplatz
außendienst in Venedig

Venedig ist eines der Touristenziele schlechthin in Europa. Gerade auch während des Karnevals. Die Stadt hat mit den Touristenmassen zu kämpfen und nun beschlossen, ab Mai Eintrittsgebühren von den Besuchern zu verlangen. Mathias Kubitza hat sich während des Karnevals in Venedig umgesehen und zeigt, wie die  Venezianer mit den vielen Besuchern in der Stadt umgehen.

Stab

  • Moderation - Antje Pieper
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.