Sie sind hier:

Die Themen der Sendung vom 19. Februar 2020

Diese Woche berichtet das auslandsjournal über Chinas Kampf gegen das Coronavirus, Gangs in Kapstadt, die Proteste der Frauen im Libanon und Ice Driving in Lappland.

1 min
1 min
18.02.2020
18.02.2020

Kontrollverlust in Peking
Chinas Kampf gegen das Coronavirus

Der von China ausgehende Ausbruch des Coronavirus hat inzwischen weltweite Auswirkungen. Der Schwerpunkt der Erkrankungen liegt aber weiterhin in China - die Regierung in Peking steht zunehmend unter Druck.

Die Banden von Kapstadt
Auf Patrouille im Gangster-Ghetto

Es ist ein Leben im Kriegszustand: Seit kurzem patrouilliert die Armee in den Cape Flats, den Townships von Kapstadt, da die Gewalt zwischen rivalisierenden Banden ausgeufert ist. Die Polizei ist schon lange nicht mehr Herr der Lage, im Gegenteil, die Polizisten haben Angst vor den Kriminellen - und nicht umgekehrt.

Aufstand in Beirut
Libanons Frauen machen mobil

Auf dem Ranking des Global Gender Gap Report steht Libanon an 140. Stelle von 149 Länder. Nur 6 Frauen sitzen im libanesischen Parlament. Dabei hatten 111 Frauen 2018 kandidiert. Viele Frauen haben genug - der politische Protest im Libanon wird von ihnen an vorderster Front mitgetragen.

Mit Vollgas durch die Klimakrise
Ice Driving in Lappland

Einmal im Jahr wird das nordschwedische Arjeplog zum Hotspot für reiche Autofans. Sie zahlen tausende Euros, um nur für wenige Stunden mit Luxusautos über die gefrorene Seenlandschaft zu brettern. Auch viele internationale Automobilhersteller testen ihre neuesten Modelle unter den eisigen Bedingungen. Wir wollen herausfinden, wie die Autotestbranche die Region verändert.

Stab

  • Moderation - Antje Pieper
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.