Sie sind hier:

Die Themen der Sendung vom 24. Juni 2020

Diese Woche im auslandsjournal: Das Leihmütter-Geschäft in der Ukraine, die Not der Rumänen nach dem Fleisch-Skandal und die Wut der französischen Landbevölkerung auf Paris.

Videolänge:
1 min
Datum:
23.06.2020

Baby Business
Das Geschäft der ukrainischen Leihmütter

In vielen Ländern verboten, in der Ukraine erlaubt: Die Leihmutterschaft. Paare kommen aus der ganzen Welt, um sich dort ihren Kinderwunsch zu erfüllen. Die Frauen, die meist aus der ukrainischen Provinz kommen, entscheiden sich aus wirtschaftlicher Not, sich als Leihmütter zur Verfügung zu stellen.

Flucht aus der Fleischfabrik
Die Not der rumänischen Schlachter

Spurensuche nach dem Fleisch-Skandal auf: Was berichten ehemalige Tönnies-Mitarbeiter, die nach Rumänien zurückgekehrt sind?

Bonjour Tristesse
Die Wut der Provinz auf Paris

Abgehängter Osten - die Spaltung Frankreichs wird immer deutlicher. In der Corona-Krise werfen viele in den Regionen der Zentralregierung Versäumnisse und Versagen vor. Wut und Ärger machen sich breit.

Allein an der Adria
Kroatiens Corona-Sommer

Kein Massentourismus in Corona-Zeiten - wie geht Kroatien, das wirtschaftlich vom Tourismus abhängt, mit den starken wirtschaftlichen Einbrüchen um?

Stab

  • Moderation - Antje Pieper
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.