Sie sind hier:

Zu wenig Regen

Wie Deutschlands Wälder sterben

von Jörg Moll

Die ersten drei Monate dieses Jahres waren laut Deutschem Wetterdienst in Europa das wärmste erste Quartal seit 100 Jahren. Zudem hat es im März und April deutlich weniger geregnet als sonst zu dieser Jahreszeit.

Beitragslänge:
8 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 19.05.2021

Und ob es im Mai ausreichend regnet, muss sich erst noch zeigen. Ein zu warmer Winter und ein zu trockenes Frühjahr folgen auf die zu warmen und zu trockenen Jahre 2018 und 2019. Die Folgen des Klimawandels sind unübersehbar.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.