Sie sind hier:

Erinnerung und Warnung

75 Jahre nach Auschwitz

Leon Schwarzbaum
von Beate Frenkel und Michael Haselrieder

75 Jahre nach der Befreiung von Auschwitz werden Juden in Deutschland wieder offen bedroht. Zugleich gibt es immer weniger Holocaust-Überlebende, die vor den Gräueltaten der Nationalsozialisten mahnen können.

Datum:
21.01.2020
Verfügbarkeit:
Video leider nicht mehr verfügbar

Sie müssen erleben, wie der Antisemitismus in Deutschland wächst, wie Juden bedroht und angegriffen werden.

Frontal21 zeigt auch, wie junge Juden damit umgehen: Schüler, die heute im Internat in Israel leben, weil sie in ihrer deutschen Schule angefeindet wurden, sowie Abiturientinnen, deren Heimat Deutschland ist, aber in deren Familien der Zweifel wächst, ob es hierzulande noch sicher für Juden ist.

Mehr zum Thema

Graffito auf hebräischer Schrift

heute - in Deutschland - Jüdisches Leben in Deutschland  

Am 27. Januar vor 75 Jahren wurden die Häftlinge aus dem Konzentrationslager Auschwitz befreit. Anlass, sich mit der Vergangenheit auseinanderzusetzen, aber auch die Frage zu stellen: Wie leben Juden …

21.01.2020
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.