Sie sind hier:

Mehr Klimaschutz mit Atomkraft?

Die Energiewende in den Niederlanden

von Lucy Hannah Dieth und Reinhard Laska

Anders als die Deutschen, die bis Ende 2022 ihre letzten drei Atomkraftwerke abschalten wollen, setzen die Niederlande weiter auf Atomkraft – und haben die Betriebsgenehmigung ihres einzig aktiven AKW Borssele deutlich verlängert.

Videolänge:
7 min
Datum:
08.02.2022
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 08.02.2024

Um die Klimaziele des Landes zu erreichen, ist zudem der Neubau von zwei weiteren Atommeilern geplant. Nur so könnten die Niederlande auch das globale Klimaschutzabkommen von Paris umsetzen, sagt der niederländische Ministerpräsident Mark Rutte. Und auch vom Gas als Energiequelle wollen die Niederländer im Gegensatz zu Deutschland weg. Das sei zu teuer, und es bestehe eine zu starke Abhängigkeit von Lieferländern wie Russland, so Rutte.

Thema: Klimawandel und Klimaschutz

Klima-Demonstration von Fridays for Future vor Kanzleramt in Berlin

frontal - Klima, Krise, Kanzleramt 

  • Untertitel
  • Deutsche Gebärdensprache

Der Klimaschutz und die Energiewende werden Schwerpunkte der anstehenden Koalitionsverhandlungen sein. Denn auf die künftige Bundesregierung warten eine Reihe ungelöster Probleme.

28.09.2021
Videolänge
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.