Sie sind hier:

Zu heiß und zu trocken

Der Kampf ums Wasser

von Jörg Moll

In einigen Regionen Deutschlands wird aufgrund der anhaltenden Trockenheit das Wasser knapp. Besonders betroffen sind viele Gemeinden in Niedersachsen, in denen im dritten Jahr in Folge die Grundwasserbestände sinken.

Videolänge:
9 min
Datum:
18.08.2020
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 18.08.2022

Neben den Bürgern, die aufgefordert sind, sparsamer mit Wasser umzugehen, macht die Wasserknappheit vor allem Landwirten zu schaffen: Sie müssen ihre Felder beregnen und dürfen per Verordnung jährlich nur 80 Liter pro Quadratmeter Grundwasser verwenden. Der Streit mit den Wasserwerken ist programmiert – auch weil die Landwirte schon jetzt mehr Grundwasser entnehmen, als sie dürfen.

Mehr zum Thema

Nemi El-Hassan

frontal - Wem gehört das Wasser? 

  • Untertitel

Trinkwasser ist ein kostbares und knappes Gut. Trotzdem verschmutzen, verschwenden und vergiften wir diese Ressource, die viele für den Rohstoff des 21. Jahrhunderts halten.

19.01.2020
Videolänge
Medikamente werden in Toilette geschüttet

frontal - Antibiotika im Wasser 

In Deutschland sind nur wenige Klärwerke in der Lage, Arzneimittelrückstände zu eliminieren, was bei Antibiotika gefährlich ist.

26.11.2019
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.