Sie sind hier:

Das Dosen-Desaster

Pfandfreier Müll aus dem Ausland

Austrinken und wegwerfen - die Getränkedose ist in Deutschland wieder auf dem Vormarsch. Ob im Schnellimbiss, bei Fußballspielen oder bei Konzerten, pfandfreie Billigdosen gibt es fast überall zu kaufen.

Datum:
14.02.2017
Verfügbarkeit:
Video leider nicht mehr verfügbar

Auffallend oft kommen die pfandfreien Getränkedosen aus Dänemark, wie am Aufdruck zu erkennen ist. Doch wie gelangen diese Dosen auf den deutschen Markt? Eigentlich müsste auf jeder importierten Dose ein Pfandsiegel kleben, daran halten sich viele Getränkehändler aber offenbar nicht. Sie ignorieren die Pfandpflicht. Frontal 21 recherchierte verdeckt: In einem Imbiss erklärt uns beispielsweise eine Mitarbeiterin, dass sich das Ordnungsamt seit Jahren nicht für die pfandfreien Dosen interessiere und ein Auge zudrücke. Bei einem Getränkegroßhändler stoßen wir auf illegale pfandfreie Dosen aus Dänemark, gestapelt auf Paletten und bereit zum Verkauf - ein eindeutiger Verstoß gegen geltendes Recht.

Frontal 21 über das Dosen-Desaster und das miese Geschäft mit pfandfreiem Müll aus dem Ausland.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.