Sie sind hier:

Siegeszug der Taliban

Das Scheitern des Westens

von Armin Coerper und Felix Klauser

Nach der Machtübernahme der radikalislamischen Taliban in Afghanistan zeigt sich, dass die Politik des Westens gescheitert ist.

7 min
7 min
17.08.2021
17.08.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 17.08.2023

20 Jahre haben NATO-Truppen afghanische Sicherheitskräfte ausgebildet, nun verlieren diese innerhalb weniger Tage die Kontrolle über ihr Land. frontal hat mit einem afghanischen Übersetzer in Kabul gesprochen, der mehrere Jahre für die deutsche Bundeswehr in Masar-i-Scharif tätig war. Er habe heute Nachmittag einen Anruf erhalten. Demnach würde die Bundesregierung ihm nicht mehr bei der Ausreise aus Afghanistan helfen. „Die deutsche Regierung hat keine Möglichkeit mehr, Sie zu retten“, hieß es. Und weiter: „Verlassen Sie sofort das Safehouse!“

Hunderte afghanische Ortskräfte ohne Schutz       

Der Vorsitzende des Vereins „Patenschaftsnetzwerk Afghanische Ortskräfte“, Marcus Grotian, bestätigt den Anruf auf Nachfrage von frontal. Der Verein hatte die Safehouses in Kabul mit Spendengeldern finanziert und eingerichtet. Grotian gegenüber frontal: „Ich habe 400 Menschen mitgeteilt, dass es für sie keine Hoffnung mehr gibt und die Safehouses aufgelöst.“

Laut Aussage des afghanischen Übersetzers, dessen Identität dem ZDF bekannt ist, hätten sich bis zuletzt Hunderte afghanische Ortskräfte und Familienglieder in drei Safehouses in Kabul aufgehalten. Diese seien aber mittlerweile von den Taliban entdeckt worden. Die Islamisten würden auf den Straßen von Kabul patrouillieren und gezielt nach Ortskräften der internationalen Streitkräfte suchen, von denen viele dort umherirrten und dem Terror der Taliban schutzlos ausgeliefert seien. Der afghanische Übersetzer sagte im frontal-Interview außerdem, er bedauere zutiefst, für die deutsche Bundeswehr gearbeitet zu haben.

Sprecher der Bundesregierung hatten am Mittag noch mitgeteilt, Berlin würde alles tun, um möglichst viele Menschen aus Kabul zu retten.

Themen:
Hindukusch
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.